Appetithäppchen & Canapes frisch halten

Auf einer Party serviert man zur Anregung des Appetits hin und wieder die Appetithäppchen oder wie man heute neudeutsch sagt Canapes. Auch bei größeren Empfängen oder bei Veranstaltungen werden auch diese Appetithäppchen von Catering – Firmen serviert. Wir hier wollen mal nicht so hoch pokern und die Canapes mal für den kleinen Kreis vorstellen. Insbesondere wollen wir Ihnen einen Küchentipp geben, wie Sie die Appetithäppchen nach der Fertigstellung länger frisch halten können.

Appetithäppchen gibt es in allen Variationen und Formen. Canapes isst man mit den Fingern ! In diesem Zusammenhang spricht man dann auch von Fingerfood. Wir wollen es mal nicht versäumen hier dann auch mal eine Aufzählung von Appetithäppchen – Variationen aufzuschreiben.

Die Variatiosnmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt:

Canapes mit Fisch, Appetithäppchen mit  Tomaten, Canapes mit Kaviar, Appetithäppchen mit Rindfleisch, Canapes mit Fleisch, Appetithäppchen mit Spargelspitzen, Canapes mit Salami, Appetithäppchen mit Ei, Canapes mit Wurst, Appetithäppchen mit Frischkäse, Canapes mit Meeresfrüchten, Appetithäppchen mit Hartkäse, Canapes mit Garnelen, Appetithäppchen mit Harzer Käse, Canapes mit Tatar, Appetithäppchen mit Trüffel, Canapes mit Fetakäse, Appetithäppchen mit Ziegenkäse, Canapes mit Mozzarella, Canapes mit Camenbert, Appetithäppchen mit Parmaschinken, Canapes mit Lachs, Canapes mit Thunfisch, Canapes mit Schrimps, Canapes mit Hackflesich, Appetithäppchen mit Kalbsleberwurst, Canapes mit Hähnbrustfilet, Canapes mit Schinken,  Canapes mit Schinken und noch viele andere Canapes.

So, wenn Sie dies alles zubereitet haben ( !? ) müssen Sie die Appetithäppchen bis zum Beginn der Party aufbewahren. Die Canapes dürfen nicht trocken werden.

Hier können Sie wie folgt vorgehen:

Legen Sie  ein leicht feuchtes Küchentuch auf ein Tablett. Darauf legen Sie die fertigen Appetithäppchen zunächst ab.  Das Tablett decken Sie dann mit Folie ab und stellen die Platte kalt. Am Abend, kurz vor Partybeginn, nehmen Sie die Canapes vom Küchentuch und richten diese dann auf einer anderen Servierplatte an. Ihre Partygäste werden beigeistert sein über die Frische der Appetithäppchen.

Bei uns in Deutschland sagt wie oben erklärt Appetithäppchen bzw. auch Canapes. In Spanien spricht man von Tapas, in Griechenland von Mezedes, in Italien von Antipasti oder Tartine  und in Frankreich von Hors d`oeuvre.  In anderen Ländern gibts dies sicherlich auch, da wissen wir aber nicht, wie die Appetithäppchen dort genannt werden. Dies sollte mal zur Erklärung reichen.



drucken