Bananenschalen als Pflanzendünger – vermischt mit Blumenerde


Wenn Sie einen Blumengarten oder einen Pflanzengarten haben, dann benötigen Sie hin und wieder Pflanzendünger. Daran kommen Sie nicht vorbei, wenn die Pflanzen auch richtig gedeihen sollen. Es gibt in den entsprechenden Geschäften und Fachmärkten auch die verschiedesten Düngemittel. Es sind, darüber sollte man sich im Klaren sein, aber auch ” chemische Keulen “. Zweifellos kommt man an chemischem Dünger nicht immer vorbei. Was aber auch eine  Tatsache ist, dass man damit vorsichtig umgehen sollte. Es gibt aber auch natürlichen Dünger, welchen man zudem noch selbst herstellen kann.  Eine Methode wollen wir Ihnen hier mal vorstellen:

Nehmen Sie Banananschalen und schneiden Sie diese dann in ganz kleine Stückchen. Diese kleinen Bananenstückchen mischen Sie dann unter die Pflanzenerde / Blumentopferde. Beim nächsten Düngevorgang bringen Sie dann ein natürliches Düngemittel – ohne irgendwelche chemische Zusätze – mit an die Pflanzen. Ist doch mal einen Versuch wert !



drucken