Chef-Rezepte.de

Björn Freitag

Kategorie:

Wer hat den Koch Bj√∂rn Freitag – mal ehrlich – ¬†gekannt ?¬†Er ist ein sehr guter Koch, das wissen wir heute, war aber bis vor einiger Zeit nur regional bekannt. Er¬†hat dann auch den Schritt zum Fernsehkochshow gewagt und ” gewonnen “. Durch die verschiedenen Fernsehkochshows wurde Herr Freitag¬†auch einem breiterem Publikum bekannt. Er hat sich zum Spitzenkoch entwickelt und daher wird er auch hier bei rezepte-haushaltstipps¬†aufgenommen. Er reiht sich problemlos in die Aufz√§hlung der Spitzenk√∂che ein. Da sind wir uns mit den Lesern einig. Er¬†ist mittlerweile auch Kochbuchautor und Restaurantbesitzer. Im Verlaufe des Berichtes gehen wird darauf noch gesondert ein.¬†Auch auf die Fernsehauftritte in den¬†verschiedenen Kochshows¬†¬†gehen wir dann auch noch gesondert ein.

Bj√∂rn Freitag ist Juni 1972 in Gelsenkirchen ( Bundesland Nordrehein – Westfalen ), also im Ruhrpott geboren.¬†¬†Wenn unsere Informationen stimmen, verbrachte er im Ruhrputt aus seine Jugend. Nach dem Schulabschlu√ü entschloss er sich zu einer Kochlehre. Die einzelnen Kochstellen werden wir jetzt hier im einzelnen aufz√§hlen. Wir sind hier nat√ľrlich auf Publikationen angewiesen.

Wir gehen davon aus, dass wir alles richtig ermittelt haben und auch richtig aufschreiben werden.

* Den Beruf des Koch erlernte er in dem Restaurant ” Schachener Hof ” in Lindau am Bodenseee.

* nach der Lehre wechselte er nach Hessen. Er arbeitete¬† zun√§chst in der hesssichen Landeshauptstadt Wiesbaden und zwar im Restaurant ” Die Ente von Lehel “.

* danach wechselte er innerhalb von Hessen ¬†nach Frankfurt. Hier arbeitete er dann in dem Restaurant ” Br√ľckenkeller ”

* mit 23 Jahren geht er dann in seine Heimat zur√ľck. Er geht als Koch in das Restaurant ” Goldenen Anker ” in Dorsten. Dorsten liegt am n√∂rdlichen Rand des Ruhrgebietes im Regierungsbezirk M√ľnster. Dieses Restaurant¬†” Goldenen Anker ” √ľbernimmt er dann auch nach dem Tod seines Vaters. Dort ist er bis heute ( 2011 )¬†noch t√§tig und leitet das Retaurant. Das Restaurant ” Goldener Anker¬†” kann mittlerweile auf ein 100 j√§hriges Bestehen ( im Jahre 2011¬† / 1911 – 2011 ) zu√ľckblicken!

Mittlerweile¬†f√ľhrt er das Retaurant ” Goldener Anker ” so hervorragend, dass auch der Michelin auf¬†ihn¬†aufmerksam wurde. Im Jahre 2001 bekommt das Retaurant endlich den¬†einen Stern im ¬†Guide Michelin. Diesen Stern hat er mit seinem Restaurant ” Goldener Anker ” bis heute ( 2011 ) behalten. Im Jahre 2008 folgt f√ľr ihn¬†die n√§chste Auszeichnung. Er bekommt vom Gault Milau eine Haube,¬†mit insgesamt 14 Punkten, verliehen.

Herr Freitag wurde in der Folge auch als sogenanter Fernsehkoch bekannt. Er hatte die M√∂glichkeit in den Jahren 2000 – 2001 als Fernsehkoch in der Kochsendung ” Echt scharf ” zu kochen. Diese Kochsendung wurde auf dem Fernsehsender TM 3 ausgestrahlt. Nach unseren Informationen gibt es den Fernsehsender derzeit nicht mehr. Auch die Kochsendung ” Echt scharf ” wurde eingestellt. Sp√§ter dann, ab dem Jahre 2008, war er dann als Fernsehkoch in der Kochsendung ” Das Fast Food Duell ” zu sehen. Diese Sendung wurde auf Kalbel 1 ausgetrahlt und wird derzeit auch nicht mehr produziert. Hier kochte er¬†abwechselnd mit den Spitzenk√∂chen Frank Rosin und Ole Plogstedt gegen √∂rtliche ” Pizzadienste ” , Lieferservice ” und¬† andere Restaurants quasi ” um die Wette “.¬† Zur Zeit ist er in Regionalprogrammen¬†wie z.B. beim WDR mit Kochsendungen im Fernsehen zu sehen.

Er¬†war lange Zeit auch Mitglied in der Kochvereiningung ” Die jungen Wilden “. Auch hier hat er sich einen Namen als Jungkoch gemacht. Die Kocherfolge sind also richtig erarbeitet und fielen nicht vom Himmel.

Herrn Freitag¬†¬†haben wir durch seine Fernsehauftritte als sehr sympatischen Menschen kennengelernt. Seinen Auftritte sind kompetent¬†und duch Fachwissen gepr√§gt. Ihm kann man sehr gerne zuh√∂ren und zuschauen. Er¬†hat¬†¬†mittlerweile auch B√ľcher rund um das Kochen ver√∂ffentlicht.

Dies ist mal alles was wir √ľber den Spitzenkoch / Fernsehkoch gefunden haben. Wir erheben mit diesem Bericht zur Vita¬†keinen Anspruch auf Vollst√§ndigkeit. Sollten Sie als Leser des Berichtes noch etwas zur Vita von ihm¬†wissen, dann schreiben Sie uns √ľber das Kommentarfeld an. Wir erg√§nzen den Bericht dann hier auf der Webseite sehr gerne.


Quelle: : http://www.rezepte-haushaltstipps.de/bjorn-freitag.html

Copyright © 2011 - www.chef-rezepte.de - Rezepte & Haushaltstipps