Brot mit Birnen / Obst belegen – gesunder Tipp

Butterbrot mit Birnen - Vitamine und Ballaststoffe


Was essen Sie zum Frühstück? Brötchen mit Wurstbelag? Brot mit Konfitüre oder was ? Wir geben Ihnen hier mal einen etwas ausgefallenen Frühstücktipp. Es muss ja nicht immer Brötchen mit irgendeinem Belag sein. Früher war man etwas erfindungsreicher und hat frische Brotauflagen benutzt. Einige der Brotauflagen sind nicht mehr in Mode oder ganzlich unbekannt. Daher auch mal hier einen solchen Frühstückstipp. Brot mit Birnen belegt.

Nutzen Sie die Birnenzeit im Jahr und kaufen frische Birnen ein. Birnen aus der Dose, naja, gehen auch, sollten dann aber gut abgetropft verwendet werden. Am besten sind die frischen Birnen aus dem eigenen Garten oder vom Wochenmarkt oder dem Gemüsefachladen.

Nur wenige Zutaten – Butterbrot mit Birnen:
** 1 – 2 frische Birnen
** frisches Schwarzbrot
** Butter oder Quark

++ heiße Tasse Kaffee

So bereiten Sie das Brot zu:
Also normalerweise ist ja schon alles erklärt. Nehmen Sie ein Stück Schwarzbrot und bestreichen dieses mit einem dünnen Belag Butter.

Die Birnen schälen Sie und schneiden die Birne dann in dünne Scheiben. Die Birnen legen Sie auf das Butterbrot – fertig.  Dazu eine heiße Tasse Kaffee – ein perfektes Frühstück – ein perfekter Start in den Tag! Und sehr gesund!



drucken