Champignons zubereiten / braten als Vorspeise

Frische Champignons - leckere Vorspeise - schnell zubereitet

ChampignonsWenn Sie als Vorspeise , heute sagt man ” neudeutsch ” Antipasti, mal ein schnelles Gericht mit Pilzen zubereiten wollen, dann sollten Sie mal dieses Rezept – frische Champignon – ausprobieren.  Frische Champignon bekommt man in den entsprechenden Geschäften und Gemüseläden oder auf Märkten heute ja fast ganzjährig, also kann man die leckeren Champignon auch zu jeder Jahereszeit zubereiten.

Man hat mit der Zubereitung keine großen Probleme. Erfahren Sie mir über Kalorien und Nährwerte der Pilze. Es sind lediglich wenige Vorbereitungshandlungen notwendig. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie die Pilze zubereiten, dann mal auf:

Einkauf und Zutaten – Champignon:
** ca. 400 Gramm Zuchtchampignons
** Butter
** Salz
** Pfeffer
** 1 Becher Sahne
** Zitrone
** Petersilie

Champignon 319x480

Zubereitung der frischen Champignon:
Bei den frischen Champignons ziehen Sie mit einem kleinen Messer die Haut auf der Oberseite ab. Sollten Sie an der Unterseite der Champignons schwarze Lamellen feststellen, dann schaben Sie diese noch etwas ab. An den kleinen Champignons brauchen Sie an den Lamellen nichts zu machen. Waschen Sie die Champignons unter fließendem Wasser kurz ab und trocknen alles mit Küchenkrepp ab. Große Champignons schneiden Sie klein. Die Petersilie schneiden Sie ganz klein. Drücken Sie etwas Zitronensaft aus der Zitrone, es wird nicht sehr viel benötigt.

Erhitzen Sie einen Topf und geben Butter dazu. Ist die Butter verlaufen geben Sie die frischen Champignons dazu, würzen mit Salz und Pfeffer. Die Pilze dünsten Sie bei mittlerer Hitze ca. 8 – 9 Minuten. Danach geben Sie einen ” Schuß ” Zitronensaft dazu und einen halben Becher Sahne. Alles nochmals aufkochen und kurz vor dem Servieren geben Sie noch die kleingehackte Petersilie darüber.  Danach können Sie schon servieren ! Toastbrot dazu und fertig.



drucken