Champignonschnitten als Vorspeise

Hier stellen wir Ihnen mal eine etwas andere Vorspeise vor. Die Champignonsschnittchen sind lecker, brauchen aber in der Vorbereitung etwas Zeit. Die Champignons müssen zunächst zu einer Masse gedünstet werden. Diese Masse gibt man dann auf geröstestes Weißbrot.

Wir wollen noch nicht zuviel verraten! Wenn Sie für Ihre Familie diese Vorspeise zubereiten wollen, dann müssen Sie hier das Rezept genau studieren. Letztendlich ist die Zubereitung einfach. Auf dem Markt sollten Sie frische Champignons einkaufen. Diese sind ja mittlerweile nahezu ganzjährig auf dem Markt oder im Gemüseladen zu bekommen. Dazu sollten Sie noch etwas frischen Schnittlauch und den leckeren Chesterkäse einkaufen. Die restlichen Zutaten haben Sie sicherlich im Haus.

Was brauchen Sie alles für die Champignonschnitten

:
** 150 – 200 Gramm frische Champignons vom Markt
** 100 – 125 Gramm Chesterkäse – gerieben
** Butter
** Salz
** Pfeffer ( Kayennepfeffer wäre gut )
** Senf aus der Tube
** 1 Becher Rahm
** Schnittlauch
** frisches Weißbrot

So bereiten Sie die Vorspeise zu

:
Die frischen Champignons waschen Sie gut ab. Die braunen Lamellen schneiden Sie raus. Danach schneiden Sie die Champignons klein. Den Schnittlauch waschen Sie auch ab und hacken alles klein. Das Weißbrot schneiden Sie in Scheiben.

In einen heißen Topf geben Sie einen Esslöffel Butter. Ist die Butter verlaufen geben Sie die Champignons dazu und dünsten die Champignons ca. 6 – 9 Minuten. Rühren Sie immer gut um. Nach ca. 4 Minuten geben Sie einen Esslöffel Rahm und den geriebenen Chesterkäse dazu. Dann noch mit etwas Salz und Pfeffer (Kayennepfeffer) abschmecken. Gut vermischen und nach der Zeit vom Herd ziehen.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 150 – 180 Grad (nur die Oberhitze) vor. Weiterhin rösten / toasten Sie die Weißbrotscheiben NUR von einer Seite.

Wenn die Weißbrotscheiben fertig sind, bestreichen Sie die NICHT getoastete Seite mit etwas Butter. Darüber dann noch ganz dünn mit Senf streichen.  Darauf geben Sie dann – recht dick – die Champignonsmasse. Die so belegten Weißbrotscheiben geben Sie dann in den vorgeheizten Backofen. Backen Sie die Champignonsschnittchen ca. 3 Minuten im Backofen schön aus. Beaobachten Sie immer die Schnittchen im Backofen. Die Schnittchen dürfen nicht ” verbrennen “. Nach der Backzeit sofort raus nehmen und mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Sofort – am besten ganz heiß – anrichten! Guten Appetit!



drucken