Fettspritzer aus der Pfanne vermeiden – Salz in die Pfanne

So entstehen keine Spritzer.

Hier mal einen weiteren Küchentipp, den wir auch schon sehr lange kennen und daher auch hier mal niederschreiben wollen. Es wird überall darüber berichtet, dass dies absolut helfen soll. Mit diesem Küchentipp soll verhindert werden, dass das heiße Fett in der Pfanne spritzt und die Herdplatte, na sagen wir mal ” einsaut ” ! Wir haben diesen Tipp natürlich auch schon mehrfach ausprobiert. An dieser Stelle müssen wir aus unserer Sicht dann aber auch mal sagen, dass wir davon nicht unbedingt überzeugt sind. Es mag zwar sein, dass die Spritzer etwas weniger sind, aber eingedämmt werden sie durch den Küchentipp nicht. Gerne lassen wir uns von Fachleuten auch nochmals vom Gegenteil überzeugen. Daher schreiben Sie uns über das Kommentarfeld doch mal an und geben Ihre eigene Einschätzung dazu ab. Wir freuen uns über die Kommentare.

Achso, wir müssen ja noch berichten um was es hier geht !

Hier mal der Küchentipp.

Erhitzen Sie eine Pfanne und geben dann das Bratfett in die Pfanne. Wenn alles heiß ist, geben Sie eine Prise oder auch ein bißchen mehr Salz in das heiße Fett. Das Fleisch, welches Sie braten wollen, tupfen Sie mit einem Haushaltstuch trocken und legen es dann erst in die Pfanne. Das Salz in der Pfanne soll das überschüssige Wasser binden und dann die Fettspritzer verhindern ! So ist die Theorie – klappt das bei Ihnen ?



drucken