Fliesenfugen einfach & gründlich reinigen

In Badezimmern oder in der Küche sehen nach einiger Zeit die Fliesenfugen / Kachelfugen grau und mitunter häßlich aus. Auch kann sich insbesondere im Badezimmer in den Fugen Schimmel ansetzen. Da ist klar, dass man die Fugen immer wieder intensiv reinigen muss. Es gibt sicherlich eine ganze Reihe von ” Chemiebomben ” die hier auch Abhilfe schaffen können. Wir wollen Ihnen hier mal 2 einfache Verbrauchertipps zur Reinigung der Fliesenfugen geben. Es ist auch ganz einfach in der Herstellung, da jede Hausfrau diese ” Mittelchen ”  und ” Zutaten ” im Haushalt vorrätig hat.

Tipp 1:
Versuchen Sie es mal mit Essigessenz. Hier kann man schon beste Ergebnisse erzielen. Essigessenz entfernt auch hartnäckige Kalkflecken von den Fliesen. Einfach Essigessenz etwas Wasser verdünnen und auf einen Lappen geben und die Fugen reinigen.

Tipp 2 — Ein weiterer Reinigungstipp geht so:
Nehmen Sie etwas Wasser ( nicht viel ) und schütten dann 2 Beutel Backpulver dazu. Alles gut vermischen und umrühren.  In diese Mischung tauchen Sie eine alte Zahnbürste und bürsten damit die Fugen ab. Sie werden sehen, dass die Fliesenfugen wieder sauber werden. Diese Mischung entfernt auch Schimmelflecken und beugt für eine gewisse  Zeit auch der weiteren Schimmelbildung vor. Wir wissen aber auch, dass dies schon eine gewisse ” Strafarbeit ” sein kann .. aber wenn es hilft .. oder ?!



drucken