Frittieren Tipps – richtig frittieren mit Essig

Frittier Tipp - so gelingt ein leckeres Hähnchen oder Schnitzel


Versuchen Sie mal Ihr Frittierfett ” aufzupeppen ” ! Wenn Sie ab und zu Ihr Fleisch oder Geflügel oder Pommes oder was wissen wir in Ihrer Friteuse zubereiten, dann sollten Sie mal diesen Haushaltstipp nachlesen. Das Frittierfett wird ja in der Friteuse oder in einem anderen geeigneten großen Topf heiß gemacht.

Schnitzel paniert fritiert

Wenn das Frittierfett richtig heiß ist, geben Sie mal einen Teelöffel Essig in das Frittierfett. Passen Sie aber auf, dass Sie sich hier nicht am heißen Frittierfett verbrennen. Lassen Sie den Essig etwas einwirken. Erst danach geben Sie Ihr Frittiergut – was sie frittieren wollen – in die Friteuse oder den Topf.

Glaubt man den sonstigen Veröffentlichungen, dann bewirkt der Essig, dass das Frittiergut nicht mehr so viel Fett aufnimmt. Wir haben es mal probiert, sind uns aber nicht wirklich sicher, dass es so ist. Man kann es als ” normale Hausfrau ” auch einfach nicht nachmessen. Es soll aber so sein, sagen die Fachleute und Experten ! Also testen Sie es doch auch einfach mal aus.

Wenn Sie Unterschiede wirklich feststellen, dann schreiben Sie doch im Kommentarfeld Ihre Erfahrungen dazu auf. Wir würden uns freuen. Wir sind mal gespannt, ob Sie einen Unterschied bemerken.



drucken