Grillen ohne Fett, ALU – Schalen verwenden !

So …. ( Stand: Mitte Juni )  nun beginnt ja die Grillsaison, bzw. die Saison ist ja schon in vollem Gange.  Da wird wieder gegrillt, bis sich die Balken biegen.  Es ist eigentlich gleich mit welchen Grill man grillt. Es gibt ja die klasische Holzkohle / Grillbriketts, den Elektrogrill und den Gasgrill. Dazu wollen wir nichts näher sagen und schreiben. Wir sind aber der Meinung, am besten schmeckt es doch mit dem Holzkohlegrill … oder sind Sie anderer Meinung ? Sie können es im Kommentarfeld ja mal kommentieren.  Wir wollen hier ja auch nicht auf die unendliche Diskussion eingehen. Wir wollen eigentlich ja nur auf einen Umstand hinweisen, dass man beim Grillen auf die Gesundheit achtet!

Jeder hat schon gehört, dass das in die Glut tropfende Fett krebserrend ist. Wir denken, dass es hier keine andere Meinung mehr geben darf. Es scheint wohl auch wissenschaftlich belegbar.   

Daher ist es wichtig, dass Sie beim Grillen mit Holzkohle immer eine Alu – Schale verwenden. In diese Schale legen Sie das Grillgut ( das Steak, die Bratwurst, die Lammkeulen, die Spießchen, das Hähnchen usw. ). Das tropfende Fett kann so nicht in die Glut fallen. Somit verhindern Sie auf alle Fälle das Krebsrisoko beim Grillen.

Noch ein Tipp zum Schluß:
Grillen Sie doch auch mal Fisch oder Gemüse. Kartoffeln oder eine Paprika schmecken auch gut vom Grill. Selbstverständlich auch Maiskolben oder Bananen. Alles ist erlaubt !



drucken