Haschee machen mit Nudeln – das beste Rezept

Kochanleitung für Mamas Haschee

Haschee kann schnell und einfach zubereitet werden. Man kauft bei dem Metzger seines Vertrauens das Hackfleisch Man kann für das Haschee Schweinefleisch oder Rinderfleisch verwenden.  Geiegnet ist auch ein Mix aus beiden Fleischsorten. Man sollte das Fleisch dirket beim Metzger ” durch den Wolf ” drehen lassen.  In Supermärkten gibt es auch bereits abgepacktes Hackfleisch oder man kann es auch an der Theke im Supermarkt fertig machen lassen. Hackfleisch sollte auf jeden Fall vom gleichen Tag stammen und auch am gleichen Tag verarbeitet werden. Es sollte maximal wenige Stunden im eigenen Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten für Mamas Haschee:  ( für ca. 4 Personen )

500 g  Hackfleisch ( Schweinefleisch oder Rinderfleisch oder Mix )
1/4    bis   1/2  Zwiebel klein schneiden ( gewürfelt )
2 Eßlöffel  Mehl
1 Becher Sahne bereithalten
1-2 Eßlöffel  Ketchup
Packung dunkler Soßenbinder ( sollte man im Haus haben )
Salz und  Maggi nach Belieben

Zubereitung:

Zuerst die gewürfelten Zwiebeln in heißem Öl kurz in einem Topf anbraten bis diese glasig sind. Dann wird das  Hackfleisch zu den Zwiebeln in den Topf gegeben und mit einem Holzlöffel ( Kochlöffel ) zerkleinert.

Gut durchkochen lassen  ( ca. 5 Minuten ) bis das Hackfleisch  nicht mehr rot ist.  Anschließend  1-2 Eßöffel Ketchup dazugeben. Danach  kommt das Mehl darüber und alles wird  gut untergerührt.

Zum Schluss die Sahne darüber geben ( man kann bis zu einem ganzen Becher verwenden). Das Hackfleisch dann  mit Salz und Maggi würzen / abschmecken.  Sollte das Haschee zu flüssig geworden sein durch die Sahne kann man  mit Soßenbinder etwas andicken. Alles gut umrühren und das Haschee ist fertig !

Zubereitungszeit:
ca. 15 Minuten.

Beilagen:
Als Beilagen zum Haschee eignen sich Nudeln oder Kartoffeln.

Guten Appetit wünscht:  TrauBu



drucken