Herdplatte reinigen & sauber machen mit Alufolie

Herdplatten reinigen - Verwenden Sie Alufolie


kuecheHerdplatten, wir meinen nicht das Ceranfeld Ihres Herdes, müssen hin und wieder vom Dreck gereinigt werden. Auf den Herdplatten setzt sich nach und nach Schmutz wie Essenreste und Flüssigkeitsreste ab. Diese sollten Sie, wie schon gesagt, hin und wieder ” blitzblank ” putzen. Dies geht im Grunde nach auch relativ einfach mit einem einfachen Haushaltsmittel, das jede Hausfrau in der Küche hat. Klar, es gibt auch chemische Mittelchen, die den Schmutz bekämpfen, lösen und reinigen. Wir wollen Ihnen aber mal einen anderen Küchentipp geben.

Lassen Sie die Herdplatten abkühlen. Danach nehmen Sie Ihre Alufolie zur Hand und reißen einen breiten Streifen ab. Knüllen Sie die Alufolie zusammen und reiben mit der zusammengeknüllten Alufolie kräftig über die Herdplatten. Sie werden sehen, dass die Herdplatten danach wieder blitzblank sind.

Bei fest eingebrannten Schmutzstellen gehen Sie wie folgt vor: Erhitzen Sie die Herdplatten etwas und weichen die Stellen dann mit phosphatfreier Scheuermilch ein. Phosphatfreie Scheuermilch bekommt man in jedem Supermarkt. Die eingeweichten Stellen reiben Sie dann mit einem Schwamm, nehmen Sie die rauhe Seite, ein. Danach sollte auch dieser Dreck weg sein. Probieren Sie die Tipps doch einfach mal aus.



drucken