Kakaosuppe / Schokoladensuppe Rezept mit Zwieback oder Sago

Arme leute Essen - Rezept Kakaosuppe / Schokoladensuppe

Hier wollen wir Ihnen mal eine ganz aus der Mode gekommene Suppe vorstellen – oder kennen Sie die Kakaosuppe noch? Sicherlich nicht. Die Schokoladensuppe gab es früher öfter in den DDR. Heute findet man die Schokoladensuppe öfter in der Kategorie “Arme Leute Essen”. Die wenigsten kennen aber dieses leckere und süsse Rezept.

Dem wollen wir hier mit diesem Kurzbericht abhelfen. Wir können uns aus dem Stehgreif nicht daran erinnern, wann es bei uns das letzte mal Kakaosuppe gegeben hat ? Es muss schon lange her sein. Die Oma kennt noch das Rezept und hat es uns verraten zum einstellen. Dann wollen wir Ihnen hier mal das Rezept für die köstliche Kakaosuppe vorstellen. Die Kakaosuppe schmeckt gut, wenn Sie frisch zubereitet wurde und noch schön heiß ist. Die Zutatenliste ist ganz einfach.

Was brauchen Sie für die Kakaosuppe:
** 1 Liter Milch
** 2 gehäufte Esslöffel Kakao
** 2 Esslöffel Zucker
** 1 Ei ( bzw. das Eiweiß )
** Sago ( Verdickungsmittel aus granulierter Stärke )
** Zwieback nach Geschmack

So bereiten Sie die Kakaosuppe schnell und einafch zu:
Kochen Sie den Liter Milch in einem ausreichend großen Topf auf. Unterdessen mischen Sie den Kakao ( 2 gehäufte Esslöffel ) und den Zucker ( 2 Esslöffel ) zusammen. Wenn die Milch kocht geben Sie das Kakao – / Zuckergemisch vorsichtig in die Milch. Dazu geben Sie dann etwas Sago ( etwa eine kleine Hand voll ).

Drehen Sie die Hitze herunter und lassen alles zusammen köcheln, bis der Sago weich / gar ist. Schlagen Sie ein Ei auf und trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Schlagen Sie dann das Eiweiß mit Zucker steif.  Drehen Sie die Hitze am Herd herunter.

Wenn alles steif ist, machen Sie mit einem Löffel kleine Häufchen und setzen diese auf die Kakaosuppe. Diese Häufchen setzen Sie dann auf die Suppe und decken den Suppentopf mit eimem Deckel ab. Nach und nach werden die Häufchen ” fest “. Danach können Sie die Kakaosuppe schon servieren. Mal was anderes oder? Eine nicht alltägliche Suppe!

Dazu servieren Sie Zwieback.



drucken