Kalbsleber braten – Tiroler Art mit Speck & Kartoffeln

Kalbsleber gebraten mit Speckscheiben & Salzkartoffeln

Kalbsleber soll sehr nahrhaft sein. Das nehmen wir mal zur Kenntnis, genau wissen wir es nicht. Kalbsleber wird einfach gebraten und kann dann schon serviert werden. Man benötigt keine Kochkenntnisse. Sie sollten bei Ihrem Metzger im Ort oder an der Fleischtheke im Supermarkt Ihre Kalbsleber kaufen. Pro Person sollten Sie eine Kalbsleber nehmen, das Gewicht sollte je Kalbsleber ca. 100 Gramm betragen. Lassen Sie vom Metzgermeister die Haut und die Sehnen entfernen, falls dies noch nicht geschehen ist. So vorbereitet haben Sie in Ihrer Küche keine Arbeit mehr mit der Kalbsleber. Die Zubereitungszeit / Bratzeit der Leber ist sehr kurz. Die Kalbsleber hat keine lange Garzeit.

Einkauf beim Metzger oder im Supermarkt:
** Kalbsleberscheiben, je ca. 100 Gramm ( ohne Haut und Sehnen )
** Speckscheiben ( Frühstücks – Bacon ) – gibts abgepackt
** 45 – 50  Gramm Butter
** Mehl
** Salz und ggfls. etwas Pfeffer
** Kartoffeln

Zubereitung der Kalbsleber:
Die Kartoffeln sollten Sie zuerst vorbereiten bzw. aufstellen, da diese eine längere Garzeit haben. Wenn Sie die Kartoffeln fertig  haben – hierauf gehen wir nicht gesondert ein – stellen Sie diese kurz warm. In der Zwischenzeit stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und rösten die Speckscheiben schön knusprig an. Auch diese Bacon – Scheiben stellen Sie noch kurz warm.  Zuvor mehlen Sie die Kalbsleberscheiben auf beiden Seiten. Überrschüssiges Mehl klopfen Sie bitte ab. Vor dem Braten NICHT würzen!

Zu  dem Bacon – Fett geben Sie dann noch die Butter. Nachdem alles gut heiß ist legen Sie die gemehlten Kalbsleberscheiben zu dem Fett in die Pfanne.  Braten Sie die Kalbsleber von jeder Seite maximal 2 Minuten an. Länger braucht die Kalbsleber nicht. Benutzen Sie für das Wenden der Kalbsleber einen Löffel oder eine Plastikkelle. Nicht in die Kalbsleber mit einer Gabel oder Messer stechen! Nach maximal 4 Minuten ist die Leber gut und kann serviert werden.

Legen Sie die Kalbsleber auf einen Teller. Erst jetzt können Sie etwas mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Auf jede Kalbsleber geben Sie zur Garnierung 1 – 2 Scheiben von dem knsuprig gebratenen Bacon. Die Bratbutter aus der heißen Pfanne gießen Sie noch über die Kalbsleber. Dazu legen Sie noch die vorbereiteten Salzkartoffeln.  Guten Appetit!



drucken