Einfache Kartoffelsuppe mit Bockwurst

Hier geht es zu einem schnellen und einfachen Rezept für die leckere Kartoffelsuppe. Diese Suppe ist nach kurzer Zeit gekocht und kann schnell serviert werden.

Am besten schmeckt so eine Suppe ganz heiß. Man kann dazu frisches Weißbrot servieren. Wenn Sie eine leckere Bockwurst noch dazu servieren ist das Gericht mehr als gut.

Einkauf für die Suppe mit Bockwurst und Weißbrot:

** 400 – 500 Gramm Kartoffeln
**  1/4 – 1/2 Liter Milch
** 1 Liter Wasser
** 1 Bund Suppengemüse
** Salz
** Pfeffer
** Sahne

Dazu brauchen Sie noch:

** Frisches Weißbrot
** Bockwürste

Zubereitung:

Das Suppengemüse säubern / waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und auch in kleine Würfelchen schneiden.  Das Gemüse und die Kartoffeln sollten sie wirklich ganz klein schneiden, da diese Suppe später nicht püriert werden sollte. Natürlich könnten Sie dies auch noch machen, wenn Sie wollen. Es ist reine Geschmacksache.

Erhitzen Sie in einem Suppentopf ausreichend Wasser. Dazu geben Sie dann das Suppengemüse und die Kartoffeln. Kochen Sie diee Zutaten in dem Suppentopf gar. Später geben Sie Milch und die Sahne aus dem Becher dazu. Alles gut umrühren und nochmals aufkochen. Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie die Kartoffelstückchen so belassen oder einfach etwas durchstampfen oder ein wenig pürieren.

Anschließend schmecken Sie die Suppe noch mit etwas Pfeffer und ein wenig Salz ab. Sehr heiß aufkochen und dann vom Herd nehmen.

In einem anderen Topf erhitzen Sie Wasser und wärmen die Bockwurst darin auf. Das Weißbrot schneiden Sie auf.

Servieren Sie die Suppe heiß in einem Teller und reichen dazu dann die Bockwurst und das Weißbrot.

Das wars schon – lassen Sie sich dieses deftige Gericht schmecken.



drucken