Krautsalat mit Ananas Zubereitung / Rezept

Leckerer Krautsalat vermischt mit Ananas -Stückchen

Wenn Sie einen weiteren tollen Partysalat zubereiten wollen, dann sollten Sie mal dieses Rezept ausprobieren. Der Krautsalat mit Ananasstücken ist recht schnell zubereitet. Die Zutaten halten sich in Grenzen und sind eigentlich immer in jedem Haushalt vorrätig. Sollten Sie die eine oder andere Zutat nicht im Hause haben, dann sollten Sie diese noch im örtlichen Supermarkt oder einem Fachgeschäft einkaufen.

Was  benötigen Sie an Zutaten für diesen Krautsalat:
** 1 Krautkopf
** 1 Dose Ananas
** Salat – Majonaise ( am besten 1 Glas )
** Salz
** Pfeffer
** Zucker

Die Zubereitung geht in wenigen Minuten:
An dem Krautkopf nehmen Sie die äußeren Blätter weg. Diese eignen sich in der Regel nicht für den Krautsalat. Schneiden Sie dann den Krautkopf in kleine Streifen und Stückchen. Am besten Sie nehmen hierzu einen Gemüsehobel. Dieser eignet sich besonders gut. Die Streifen und Stückchen geben Sie in eine Schüssel und geben dann gut Salz und Zucker darüber. Mit den Händen kneten Sie dann die Krautsalatstreifen richtig gut durch. Greifen Sie richtig mit beiden Händen in den Krautsalat  beim Kneten. Sie merken nach und nach, dass der Krautsalat nicht mehr so hart ist.

Die Ananas – Scheiben schneiden Sie dann in kleine Stückchen und geben diese dann zu dem Kraut in die Schüssel. Jetzt geben Sie noch etwas Pfeffer über den Krautsalat und mischen alles gut durch. Zum Schluss geben Sie reichlich Salat – Majonaise ( nehmen Sie ruhig ein mittleres Glas ) dazu und vermischen Sie alles nochmals gut durch.

Danach sollten Sie den Krautsalat mit den Ananas – Stückchen gut 1 Stunde ziehen lassen. Danach nochmals ggfls. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig ist der Partysalat Krautsalat mit Ananas.



drucken