Leckere Kartoffelcremesuppe – nach Mama`s Rezept

An dieser Stelle will ich heute mal ein Rezept für eine schmackhafte Kartoffelcremesuppe – Kartoffelsuppe – niederscheiben. Was ich hier mal aufschreibe reicht in der Regel für 4 Personen. Die fertige Kartoffelcremesuppe reicht dann aber auch für mehrere Tage. Die Suppe hält sich im Kühlschrank auch mehrere Tage. Sie werden sehen, dass die Kartoffelcremesuppe schnell und einfach gekocht werden kann. Die Zutaten sind auch nicht teuer. Man bekommt alles im örtlichen Supermarkt oder auch im ” Tante Emma-Laden ” um die Ecke.

Was brauche ich dazu:

* ca- 8 – 10 mittelgroße, rohe Kartoffeln
* 3 Karotten
* 1 Würfel Gemüsebrühe ( gibts von Maggi oder Knorr )
* 1 Becher Sahne
* Salz, Pfeffer, Maggi-Würze oder ähnliches

Zubereitung – schnell und einfach:

Die rohen Kartoffeln und die rohen Karotten schälen. Diese dann in große Würfelstücke schneiden. Anschließend alles in einen ausreichenden großen Topf geben.  Wer einen Schnellkochtopf zur Hand hat, kann natürlich auch diesen nutzen.  In den Topf dann 1/2 – 3/4 Liter Wasser geben und kochen. Dazu kann man dann auch von Anfang an schon den Gemüsebrühewürfel geben.

Die Kochzeit beträgt ca. 35 – 45 Minuten, je nach Grüße der Kartoffel – und Karottenstücke. Die Kartoffeln und die Karotten müssen nach der Kochzeit schön weich sein. Dies ist absolut wichtig.

Danach mit einem Pürrierstab zerkleinern. Dann den Becher Sahne dazu geben und nochmals pürrieren. Die Suppe muss schön cremig sein.  Anschließend Abschmecken mit Salz, Pfeffer und / oder Maggi – Würze, wer es mag. Sollte die Suppe noch etwas zu ” dickflüssig ” sein, kann man mit etwas Wasser oder Milch vorsichtig ” verdünnen “. 

Schon ist die schmackhafte Kartoffelcremesuppe fertig. Auf jeden Fall sollte die Suppe heiß serviert werden.
Ich sage mal Guten Appetit !



drucken