Maiskolben grillen & vorkochen wie lange?

Maiskolben vorher kochen, grillen & zubereiten - leckeres vom Grill

Wer mag gegrillte Maiskolben ? Vor einigen Wochen hatten wir mal die Möglichkeit gegrillte Maiskolben auf einer Party zu genießen. Die Meinungen waren unterschiedlich, aber dann doch einhellig, man kann die gegrillten Maiskolben mal essen. Wir haben uns dann mal für das Grillrezept interessiert, weil wir die Maiskolben dann auch mal bei einer Grillparty auflegen wollten.

maiskolbenDie Maiskolben bekommt man in der Regel in einem Supermarkt. Hier sind diese bereits abgepackt und die großen Blätter sind entfernt. In speziellen Gemüsehandlungen findet man hin und wieder die Maiskolben noch mit den großen Blättern. Bei der Zubereitung entfernen Sie die Blätter und die Fäden und dann waschen Sie die Maiskolben gut ab. Danach trocknen Sie die Maiskolben gut ab. Dies ist mal eine wichtige Voraussetzung.

Dann gehen die Meinungen auseinander. In Salzwasser kochen oder in Butter oder – das ist hier die Frage ? Also wir haben die Maiskolben, nach Anleitung ca. 5 – 6 Minuten in Salzwasser gekocht. Andere meinen 10 – 12 Minuten nur in Wasser kochen.  Also wir kochen in Salzwasser. Später haben wir dann die Maiskolben auf dem Grill gut geröstet. Wir haben mehrfach gewendet bis die Maiskolben schön goldbraun waren. Die Grillzeit betrug ca. 10 – 12 Minuten, es kommt auch auf die Gluthitze an. Kurz vor dem Grillende etwas Kräuterbutter auf die Maiskolben geben. Wir haben nur ganz wenig drauf, da sonst die Kräuterbutter auf die Kleidung tropft ! Wir haben dann den Maiskolben in 3 – 4 Stücke geschnitten.

Im Handel gibt es so Maiskolbengabeln ( steckt man jeweils von einer Seite in den Maiskolben ) dann kann man den gegrillten Maiskolben schön ” abknabbern “. Maiskolben ist mal ne leckere Vorspeise zum Grillflesich !



drucken