Milchsuppe mit Brot Rezept

Milchsuppe mit Brot - Frühstück oder Mittagstisch?

Also die Milchsuppe mit Brot ist wirklich das einfachste Rezept das wir kennen! Also einfach Milch aufkochen und Brot in die heiße Milch legen. Fertig! Etwas mehr wollen wir aber dennoch dazu schreiben. Sagte man früher etwas von Armenleuteessen oder so?

In den Kriegsjahren, wo es nicht sehr viel zu Essen gab, war dies mit Sicherheit auch mal eine Delikatesse oder eine willkommene Abwechslung, wenn es mal was warmes zu Essen gab. Dies erzählt uns auch immer wieder die Oma und der Opa. Wir haben die Suppe, bis vor Jahren auch nin und wieder bekommen. Zugegeben, in den letzten Jahren kam es nicht mehr auf den Tisch. Man kann die Milchsuppe mit Brot zum Frühstück oder auch als warme Mittagssuppe essen. Hier mal die Zutatenliste und die Zubereitung!

Zutaten Milchsuppe mit Brot:
** 1/2 Liter Milch ( oder entsprechend mehr … )
** Schwarzbrot
** Zucker ( wer es mag )

Zubereitung der Milchsuppe:
Wie schon oben beschrieben ganz einfach. Erhitzen Sie in einem Topf die Milch. Wenn die Milch kocht vom Herd ziehen. In die bereitgestellten Suppenteller legen Sie Stücke vom frischen Schwarzbrot. Schwarzbrot halten wir für das geeigneste Brot zur Milchsuppe. Darüber gießen Sie dann die heiße Milch. Warten Sie kurz mit dem Essen, bis das Schwarzbrot etwas aufgeweicht ist. Wer es mag, kann noch etwas Zucker drüber streuen, muss aber nicht sein!

Das wars – Guten Appetit !



drucken