Fleisch mit Paprikapulver nie zu früh würzen

Paprikapulver - nie zu früh würzen


Würzen Sie ab und zu mit Paprikapulver, also zum Beispiel mit Paprika edelsüß ? Wenn Sie damit würzen sollten Sie beachten, dass man damit nie zu früh das Fleisch bestreuen darf. Wenn das Fleisch angebraten wird, sollten Sie auf keinen Fall schon zu diesem Zeitpunkt mit Paprikapulver würzen, da das Paprikapulver zu schnell in der heißen Pfanne verbrennt. Also darauf achten, dass Sie das Paprikapulver erst viel später als Würzmittel zum Beispiel auf Ihren Fleischbarten geben.

Verbranntes Paprikapulver gibt dem Fleisch einen bitteren Nachgeschmack. Diesen Geschmack sollten Sie auf jeden Fall verhindern. Nur nach dem Braten, kurz vor Ende der Garzeit sollten Sie das Paprikapulver nutzen.



drucken