Pilze panieren wie Schnitzel – Rezept – Parasol

Parasol - Pilze paniert wie Schnitzel - vegetarisches Essen

pilzeKennen Sie sich aus mit Pilzen ? Trauen Sie sich selbst gesuchte Pilze zu essen ? Jetzt im August ( 2011 ) wenn es viel geregnet hat, sprießen die Parasol – Pilze aus dem Boden. Dann ist wirklich Pilze – Erntezeit. Wir schreiben diesen Bericht heute, weil wir heute die ersten Parsolpilze gefunden und mit heim genommen haben. Die ganze Familie freut sich immer auf die Parasolpilze. Die Parasolen gehören zu der Gattung der Riesenschirmlinge und sind essbar, zumindest der große Schirm. Den Stengel des Parasolpilzes sollten Sie entfernen und wegwerfen.

Wenn Sie irgendwie Zweifel haben über das Aussehen des Parasol – Pilzes, dann schauen Sie auf den entsprechenden Webseiten nach. Im Netz gibt es etliche Fotos und Beschreibungen ! Trauen Sie sich doch einfach mal !

Parasol – Pilze bereiten wir wie ” Schnitzel – paniert ” zu. Wir brechen den Stengel aus dem Schirm heraus und schneiden den oberen Teil des Stengels aus dem Schirm. Große Parasol – Pilze brechen wir in der Mitte durch. Die Schirme waschen wir unter fließendem Wasser ab. Die Oberseite und die Lamellenseite. Danach legen wir die so gewaschenen Parasol – Schirme auf eine Haushaltsrolle zum Trocknen.

Den Parasolpilz dann durch Ei und anschließend in Semmelbrösel wenden. Fett in eine Pfanne und die Parasol – Pilze schön von beiden Seiten goldgelb braten. Perfekt – schmeckt wirklich wie Schnitzel !

Uns haben heute die ersten Parasol – Pilze 2011 sehr gemundet. Am Wochenende gehts wieder raus. Die Pilzzeit muss man ausnutzen.



drucken