Putensalat Rezept mit Dressing – einfache Zubereitung

Putensalat - Rezept, leckerer Partysalat - einfache Zubereitung

gefluegel salat1 150x150In der Reihe der Partysalate oder Salatevorstellung, wollen wir Ihnen hier mal das Rezept für einen leckeren Putensalat vorstellen. Man benötigt einige Zutaten, welche Sie sich im Supermarkt oder beim Gemüsehändler und in der Metzgerei noch besorgen sollten. Wenn Sie alles zusammen haben, dann kann es eigentlich auch schon los gehen mit dem leckeren Putensalat.

Der Putensalat eignet sich auch schon wie oben angeführt für eine Party. Dann sollten Sie mal die Einkäufe machen und dann geht es auch schon los.

Benötigte Zutaten für den leckeren Putensalat:
** 100 – 200 Gramm geräuchertes Putenfleisch
** Tomaten
** 3 Lauchzwiebeln
** 1 Salatgurke
** Magerquark
** Salatcreme
** Salz & Pfeffer
** 1 -2 Eissalat
** Zitrone

Zubereitung des Putensalates:
Schneiden Sie das Putenfleisch in kleine Streifen. Waschen Sie die Tomaten ab und schneiden die Tomaten dann jeweils in 8 Stücke. Den Lauch säubern Sie ebenfalls und schneiden dann die guten Teile in Ringe. Die Salatgurke schneiden Sie in ganz kleine Scheiben. Hier können Sie die Haut dran lassen, wenn Sie die Gurke gut abgewaschen haben. Sollten Sie die Haut der Gurke nicht wollen, dann hobeln Sie die Schale mit einem Schäler ab.

Den Eissalat machen Sie klein und waschen diesen mehrfach unter fließendem Wasser durch. Die Blatter schneiden Sie in mundgerechte Größe. Wir empfehlen hier, dass Sie die Blätter ziemlich klein schneiden. Dies ist erforderlich, da man auf einer Party selten 2 Hände frei hat. Mit einer Hand den Teller halten und mit der zweiten Hand die Gabel. Da ist nix mehr frei für ein Messer ( ! ).

Die Salatsoße richten Sie mit Magerquark ( 2 Esslöffel ) und Salatcreme ( 1 Esslöffel ) an. Dazu geben Sie etwas Zitronensaft und Salz und Pfeffer. Dann fügen Sie den Eissalat, die Tomatenstücke, die Gurkenscheiben, die Lauchringe und die Putenstreifen dazu und mischen alles gut durch. Ggfls. nochmals mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Putensalat etwas ziehen lassen und schon ist er servierfertig! Guten Appetit.



drucken