Rasen mähen – nur wenn der Rasen trocken ist !


Hier mal ein Tipp für alle Rasenmäher – Männer. Grundsätzlich ist es so, dass man darauf achten sollte, wenn dies möglich ist, dass man den Rasen im Garten nur dann mäht, wenn der Rasen / das Gras trocken ist.  Zum einen ist das feuchte Gras relaitv schwer und der Rasenmäher könnte Problem bekommen. Zum anderen werden nasse Gräser einfach aus dem Boden gerissen und nicht abgeschnitten. Aus diesen Gründen sollte man den Rasen also nur trocken schneiden.

Es dies aber aus irgendwelchen Gründen nicht möglich, dann sollten Sie einen kleinen Trick anwenden.  Versuchen Sie es mal so, dass Sie  das Schneidemesser  mit Salatöl einschmieren bzw. einölen. 

ACHTUNG:  Hantieren Sie nur an dem Schneidemesser, wenn die Stromverbindung bei Elektrorasenmähern unterbrochen ist, bzw. bei Motorrasenmähern der Motor abgestellt ist. Verletzungesgefahr !

Das Salatöl bewirkt, dass die abgeschnittenen Gräser nicht an dem Schneidemesser ” kleben ” bleiben. Testen Sie mal den Tipp, wenn Sie mal wieder das nasse Gras schneiden müssen. Also bei uns hat es imemr perfekt geklappt.



drucken