Rasenpflege im Winter – kalken, säen, düngen

Rasenfläche nicht vom Schnee räumen


Jetzt kurz vor der Winterzeit ( wir schreiben diesen Bericht im Winter ) sollte man, wenn man einen schönen Zierrasen im Garten hat, einige Gartentipps beachten. Was man weiß – was man wissen sollte, ist hier die Devise. Wenn es mal richtig kalt geworden ist und auch Schnee gefallen ist, sollte man den Schnee auf  KEINEN Fall vom Rasen räumen. Schnee ist ein sehr guter Schutz für den Rasen und die gesamte Rasenfläche. Hier kann der Schnee auch einige Tage und Wochen liegen bleiben. Die Schneedecke schadet dem Rasen nicht.

Was man hier aber noch beachten sollte ist die Tasache, dass man in dieser Schneeliegezeit nicht unnötig den Rasen betritt. Die einzelnen Tritte gehen dann ” richtig in die Erde ” und diese Trittspuren sind dann mitunter bis in den nächsten Sommer im Rasen zu sehen.

Also Schnee liegen lassen und den Rasen nicht betreten. Der Schnee ist gut für den Rasen, sollte aber nicht eingetreten werden!



drucken