Rattan Korbmöbel reinigen, Rattan Gartenmöbel pflegen

Die Gartenmöbel müssen ständig gereinigt werden, da diese in der freien Luft sehr anfällig für Schmutz sind. Es gibt ein ganze Reihe von verschiedenen Materialien aus denen die Gartenmöbel hergestellt sein können. Wir wollen hier in diesem Kurzbericht auf die Reinigung von Korbmöbeln eingehen. Es gibt sicherlich eine ganze Reihe von Tipps und Tricks, wie man die Korbmöbel schön sauber hält.

Grundsätzlich gilt mal, dass bei der Reinigung von Korbmöbel nicht allzuviel Wasser verwendet werden soll. Das Wasser kann dem Korbmöbel auf die Dauer schaden.  Muss der Gartenstuhl aus Korbmaterial gründlich gereinigt werden, sollte man ein Seifenlauge oder warmes Salzwasser verwenden. Nehmen Sie dazu einen Schwamm und tragen die Lauge /Salzwasser vorsichtig auf. Danach können Sie den Stuhl auch mit etwas Wasser abspritzen. Achten Sie aber darauf, dass der Korbstuhl schnell – in der Luft / am besten in der Sonne – trocknet. Restliches Wasser sollten Sie mit einem Tuch abwischen. Wenn Ihr Korbmöbel wieder gut getrocknet ist, nehmen Sie Zitronenöl und reiben den Korbstuhl großflächig ein.  Das Zitronenöl verhindert, dass das Rattangeflecht austrocknet. Das Material kann so nicht spröde werden.

Über den Winter sollten Sie die Rattan Korbmöbel nicht im Freien aufbewahren. Stellen Sie die Korbmöbel in den Keller. Der Raum sollte aber nicht soooo trocken sein, da Rattan auch etwas Feuchtigkeit benötigt ! So über den Winter ” eingemottet ” und in den Sommermonaten gepflegt, haben Sie sehr lange Freude an Ihren Korbmöbeln.



drucken