Rindfleischsalat Rezept mit Gurken und Zwiebeln

Rindfleichsalat - perfekt für das Grillfest

rindfleischsalatFür eine Party oder auch für daheim können Sie auch mal wieder einen leckeren Rindfleischsalat anrichten. Insbesondere könnten Sie das machen, wenn Sie noch Rindfleisch von Ihrem letzten Rindfleischbraten übrig haben. Sie können für den Rindfleischssalat einfach die abgeschnittenen Reste vom gekochten Rindfleisch verwenden. Natürlich gehen auch die etwas durchwachsenen Rindfleischstücke. Sie können auch die sehnigen Stücke für den Salat verwenden. Nehmen Sie diese Rindfleischstücke und schneiden mit einem scharfen Messer das Rindflesich in kleine Streifen und kleine Scheiben.

Was brauchen Sie für den Rindfleischsalat:
** gekochtes Rindfleisch in Streifen geschnitten
** 5 – 6 Gurken – mittlere Größen
** 2 Zwiebeln
** Kräuter
** Salz, Pfeffer, Essig und Öl

Die Salatmarinade machen Sie ganz ” normal ” an. Öl und Essig in eine Schüssel. Dazu etwas Salz und Pfeffer. Dazu auch die kleingehackten Kräuter und die kleingewürfelten Zwiebeln. Alles gut vermischen.  Die Gurken schneiden Sie auch klein und geben diese dann in die Salatmariande. Nochmals alles gut umrühren. Dazu geben Sie dann das in Streifen und Scheiben geschnittene Rindfleisch. Durchmengen und ggfls. nochmals abschmecken. Rindfleischsalat ca. 10 – 15 Minuten noch ziehen lassen. Dann können Sie den Rindfleischsalat servieren.



drucken