Russische gefüllte Eier Rezept mit Pilzen & Schinken

Ein Klassiker unter den Vorspeisen auf Partys oder egal wo, sind die gefüllten Russischen Eier. Sie eignen sich perfekt als Fingerfood und dürfen bei einem kalten Buffet nicht fehlen. Man sagt, diese gefüllten Eier sind in Russland sehr bekannt und beliebt.

Es gibt Rezepte aus dem 18 Jahrhundert, die bereits von dieser leckeren Vorspeise berichten. Die Zutaten sind schnell besorgt und die Zubereitung geht auch ohne große Kochvorkenntnisse. Auf dem Markt oder im Gemüsegeschäft kaufen Sie lediglich Champignons ( Zuchtchampignons ) ein. Im folgenden nun das Kochrezept.

Zutanten für den Klassiker “Russische Eier “:

** je nach Gäste oder Bedarf  ..  6 – 8 Eier ( oder auch mehr )
** 200 – 300 Gramm Zuchtchampignons
** 80 – 100 Gramm gekochten Schinken
** Butter
** Salz
** Pfeffer
** etwas Schnittlauch
** Becher Rahm ( 1 Esslöffel )

Zubereitung der gefüllten Eier:

Die Eier kochen Sie ganz normal ab bis Sie hart sind. Hier sollten Sie mit einer Kochzeit von 8 – 10 Minuten rechnen. Danach schrecken sie die Eier in kaltem Wasser ab. Anschließend direkt schälen und zur Seite legen.

Den Schnittlauch schneiden Sie in feine Stückchen. Den Schinken schneiden Sie auch in ganz kleine Stückchen. Je kleiner desto besser.

Die Zuchtchampignons waschen und dann auch in ganz kleine und feine Würfelchen schneiden. Auch hier gilt, je kleiner die Stückchen sind, desto besser ist es und die Pilze können so später besser verarbeitet werden.  Die so klein geschnittenen Champignons dünsten Sie in einem Topf mit etwas Butter und etwas Rahm  ca. 10 Minuten lang. Danach nehmen Sie den Topf vom Herd.

Die gedünsteten Champignons  und den Schinken vermischen Sie gut und schmecken mit etwas Salz und Pfeffer ab.

Nehmen Sie nun die hartgekochten Eier zur Hand und schneiden die Eier in 2 Hälften. Mit einem kleinen Löffel nehmen Sie jeweils den Eidotter heraus und geben die Eidotter zu der Pilz – Schinkenmasse. Sehr gut vermengen, am besten mit einer Gabel richtig zerdrücken.

Ist die Masse nun gut vermischt geben Sie die Eier – / Pilz – Schinkenmasse mit einem Löffel zurück in die jeweiligen Eierhälften. Dort schön in dem Eidotterloch verteilen. Noch etwas Schnittlauch drüber – schon sind die Eier servierbereit.

Fans dieser Eier mögen dazu einen Spritzer Maggi oder Balsamico Essig. Stellen Sie beide einfach in die Nähe und der ein oder andere wird sicherlich zugreifen.

Wir wünschen viel Spass auf Ihrer nächsten Party!



drucken