Salatdressing auf Vorrat zubereiten

Frischen Salat schnell genießen!

Bereiten Sie doch einfach Ihre Salatsoße auf Vorrat zu. So können sie Sich nach einem anstrengenden Tag schnell einen gesunden Salat zubereiten.

  • Salat und Zutaten einkaufen
  • Salat waschen und gebrauchsfertig im Kühlschrank aufbewahren
  • Salatsoße auf Vorrat zubereiten
  • Salat mit fertigem Salatdressing anrichten
  • Gesunder Salat mit selbstgemachten Dressing für unterwegs

salat2

1. Einkaufsliste für Salat und Dressing

Frisch Einkaufen:

Salat und Gemüse nach Geschmack
100 g Saure Sahne
150 g Joghurt Natur

Aus dem Küchenvorrat zuhause benötigen Sie:

125 g Essig
125 g Wasser
70 g Zucker
15 g Salz
30 g Senf
125 g Rapsöl
10 g Gemüsebrühe

2.Waschen Sie den Salat und das Gemüse gründlich. Putzen Sie das Gemüse aus und zupfen oder schneiden den Salat in die gewünschte Größe. Bei grünen Blattsalaten sollten Sie den Salat gut trocknen ( z.B. in der Salatschleuder) bevor Sie ihn in eine Schüssel mit gut verschließbarem Deckel zur Aufbewahrung im Kühlschrank geben.

3. Essig, Wasser, Zucker, Salz und Gemüsebrühe ca. 5 Minuten aufkochen. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen und mit dem Pürierstab gut verrühren. Das noch warme Dressing in Flaschen füllen und gut verschließen. Die Salatsoße ist im Kühlschrank einige Wochen haltbar.

4. Salat und Gemüse mit dem Dressing auf einem Teller anrichten. Dazu passt ein Baguette.

5. Möchten Sie sich den Salat und das Dressing mit auf die Arbeit nehmen und Ihre Arbeitskollegen in der Mittagspause neidisch machen? Dann bestellen sie sich eine Salatdose mit extra Dressingbehälter. Eine Salatdose finden sie bei allen größeren Käufhäusern und auch im Internet bei vielen Versandhändler.



drucken
 Bildquelle: JörgBrinckheger - Pixelio.de