Salzkartoffeln kochen / zubereiten – einfaches Rezept

Salzkartoffeln - Beilage zu vielen Gerichten - Rezept

SalzkartoffelnAlso das Rezept für Salzkartoffeln kennt jeder – oder? Salzkartoffeln werden zu vielen Gerichten in der sogenannten einfachen Küchen, in Restaurants und auch in Sterneküchen zubereitet und serviert.  Die Salzkartoffeln gehen sehr einfach in der Zubereitung. Da in einer Rezepte – Auflistung auch ein solch einfaches Rezept nicht fehlen, darf, wird das Rezept jetzt auch auf www.rezepte-haushaltstipps.de veröffentlicht.

Man braucht wirklich nur Kartoffeln, Wasser und Salz. Aber der Reihe nach. Wir schreiben hier das Rezept für ca. 4 – 5 Personen auf. Kaufen Sie frische Kartoffeln auf dem Markt, die schmecken immer am besten.

Was brauchen Sie für Salzkartoffeln:
** 1 1/2 Kilogramm Kartoffeln
** ca. 2 Liter Wasser
** Salz

Zubereitung:
Waschen Sie die Kartoffeln kurz ab und schälen dann mit einem Kartoffelschäler, damit geht es am einfachsten, dünn die Kartoffelschale ab. Schneiden Sie dann die geschälten Kartoffeln in die von Ihnen gewünschte Größe. Würfelgröße ist schon in Ordnung.

Unterdessen setzen Sie in einem Topf  Wasser auf. Wenn das Wasser heiß ist, geben Sie etwas Salz in das Wasser und geben dazu dann die Kartoffeln. Die Kartoffeln garen Sie so lange, bis diese schön durch sind. Danach das Wasser abschütten und die Kartoffeln etwas abdampfen lassen.

Danach dann direkt zu dem Gericht heiß als Beilage dazu geben.



drucken