Sarah Wiener

Sarah Wiener

sarah-wienerFrau Sarah Wiener wird als TV Köchin ebenfalls hier bei rezepte-haushaltstipps  aufgenommen. Sie hat den Beruf der Köchin nicht erlernt, hat es aber durch Ihren Durchhaltewillen zu einer Star – Köchin gebracht. Sie wurde bekannt durch die Fernsehauftritte bei den verschiedenen Kochsendungen im Deutschen Fernsehen. Sie führt mittlerweile verschiedene Restaurants, ist im Cateringbereich tätig, insbesondere im Eventcatering bei Veranstaltungen und im Messe – und Congress Catering.  In dem Beruf  / Umfeld ist sie seit ca. 20 Jahren tätig. Wir versuchen hier mal einiges über Frau Wiener zu schreiben.

Sie ist im August 1962 in Halle / Westfalen geboren.  Ihr Jugendjahre verbrachte sie in Österreich in der Hauptstadt Wien. Die Eltern lebten getrennt und sie lebte zunächst bei der Mutter in Wien.  Sie besuchte dort ein Mädcheninternat bis zum Alter von 17 Jahren. Sie brach die Schule dann ohne Abschluss ab und machte sich auf, um durch Europa zu trampen.  Sie erlernte auch keinen Beruf, schon gar nicht den Beruf der Köchin.  Dies ist umso erstaunlicher, weil sie mittlerweile zu einer bekannten Spitzenköchin ” aufgestiegen ist “.  Mit Stand März 2011 ist sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau im Bereich Kochen / Restaurants / Catering u.a. geworden.

Etwa im Alter von 24 Jahren kam Frau Wiener nach Berlin zurück. Stimmen die Ausführungen im Internet, lebte sie zunächst von der Sozialhilfe. Hin und wieder kellnerte sie in Berliner Kneipen.

* Ab ca. 1986 – im Alter von 24 Jahren – arbeitete Sie als Kellnerin im Berliner Lokal ” Axbax ” und später auch in Berlin – Kreuzberg im Lokal ” Exil ” als Küchenaushilfe. Das Lokal ” Exil ” gehörte ihrem Vater.

* in der Zeit im Lokal ” Exil ” hat sie u.a. die Kuchen und Torten gebacken. Weiterhin kochte sie für eine Belegschaft einer Werbeagentur in Berlin. Hier kam dann, sagen wir mal der ” Durchbruch ” für sie.

* während dieser Tätigkeit wurde sie auch angesprochen, ob sie bei Filmdreharbeiten nicht das Catering für die Schauspieler und Filmcrew  übernehmen wolle ? Schließlich stimmte Sie zu.

* ab 1990 gründete sie ein eigenes Unternehmen. Sie nannte das Unternehmen ” Sarah Wieners Tracking Catering “. In der Folge kaufte sie sich einen kleinen Küchenwagen und fuhr von Filmdrehort zu Filmdrehort europaweit.  Nach und nach wurde sie bekannter und bekam dann Aufträge im Inland und im Ausland.

* ab 1999 – bis heute eröffnete sie verschiedene Restaurants in Berlin.
– Restaurant ” Speisezimmer ” Berlin in der Chausseestrasse
– Restaurant im Deutschen Technikmuseum ” Mutter & Schraube  ” Berlin in der
Trebbiner Strasse ( z.Zt. nicht mehr )
– Restaurant ” Das Kaffeehaus ” Berlin in der Leipziger Strasse
– Restaurant ” Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof ” Berlin in der Invalidenstrasse
– Bistro / Restaurant ” Sarah Wiener in der Akademie der Künste ” Berlin am Pariser
Platz ( z.Zt. nicht mehr )
– Hinzu kommen noch Lokale / Bistros / Restaurants  in Bremen und nochmals in
Berlin.

Hier sind wir uns nicht mehr genau sicher, da die gefundenen Aufzeichnungen etwas ungenau geschrieben wurden.

* dazwischen, im Jahr 2004, gründete sie die ” Sarah Wiener GmbH “. Die Firmensitze befinden sich in Berlin und in Hamburg.  Innerhalb dieser GmbH betreibt sie die o.g. Lokale und einen Cateringservice. Derzeit arbeiten ca. 100 Personen für sie in diesem Unternehmen.

* im Jahre 2008 heiratet Frau Wiener den bekannten Schauspieler Peter Lohmeyer. Ihr Name lautet eigentlich seit dieser Heirat Sarah Lohmeyer.

Sie hat sich mittlerweile auch einen Namen als Kochbuchautorin gemacht. Zahlreiche Kochbücher hat sie mittlerweile geschrieben. Gleichfalls wurden Berichte über sie auch auf DVD `s gebrannt.

Da die Kocherfolge nicht ausblieben, wurde sie immer wieder mit speziellen Preisen und Auszeichnungen gekürt. Insbesondere in den Jahren 2006 – 2008 wird sie mit einigen Preisen ausgezeichnet.  So erhielt sie 2006 einen Ehrenpreis der deutschen Gastronomie, nämlich den ” Herforder Preis “. Im Jahre 2007 folgte ein Preis der Zeitschrift Bunte ” Orden one 100 ” als beste Szeneköchin. Im Jahr 2008 bekam sie auch den Ehrenpreis ” Trophee Gourmet ” vom Gourmetführer ” A la Carte ” aus Österreich.  2008 folgte für sie der Preis ” Goldene Cloche “, ebenfalls aus der Alpenrepublik Österreich. Im Jahre 2008 bekommt sie dann noch weitere Auszeichnungen aus der Schweiz, Frankreich und nochmals Österreich. So bekam sie nacheinander die Auszeichnungen ” Woman of Exception Award ”  ( Schweiz ),  ” Les trophees de L `esprit alimentaire / French Food Spirit Award ” ( Frankreich ) und ” Flair de Parfum ” ( Wirtschaftskammer Wien / Österreich ).

Selbstverständlich hatte sie auch verschiedene Fernsehauftritte. Ab und zu kochte sie bei der früheren Kochsendung ” Kerner kocht ” und der Nachfolgesendung ” Lanz kocht ” zusammen mit anderen Spitzenköchen. Im Jahre 2007 dreht sie für den Fernsehsender arte einige Folgen ihrer eigenen Kochsendung. Der Titel der Kochsendung bei arte lautete .. die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener … Eventuell schreiben wir in der Kategorie TV / Fernseh – Kochshows noch etwas über die spezielle Kochsendung von ihr.  Zunächst wollen wir hier nicht näher auf diese Kochsendung eingehen.

Zum Abschluss des Berichtes soll nicht unerwähnt bleiben, dass sie sich auch sozial engagiert. So ist sie seit 2006 Schirmherrin des ” Tierschutzfonds – für artgerechte Tierzucht ” und seit 2007  ” Haushalt ohne Genzucht “.  Sie gründete 2007 auch eine Stiftung mit dem Namen ” Für gesunde Kinder und was Vernüftiges zu essen “. Weitere soziale Engagements von ihr sind noch Bio – Botschafterin des Bundesministeriums für Ernährung und Schirmherrin der  ” Berberfrauenkooperation zur Gewinnung von Arganöl ” in Marokko.

Der Name  Sarah Wiener ist seit einiger Zeit auch als Markenname beim Deutschen Patent – und Markenamt gesetzlich geschützt.

Wir hoffen, dass wir hier auf der Webseite alles richtig über Frau Wiener erkundet und dann auch richtig aufgeschrieben haben. Wir haben verschiedene Veröffentlichungen gelesen und ausgewertet. Sollten noch Daten fehlen, bzw. etwas falsch aufgeschrieben worden sein, so bitten wir die Leser sich an uns zu wenden. Gerne nehmen wir die übermittelten Daten mit auf. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilungen.



drucken
 Bildquelle: Kommunikation & Marketing - Sarah Wiener