Schafskäse / Feta grillen mit Tomaten & Zwiebeln

Schafskäse gegrillt - Die perfekte Vorspeise beim Grillfest.

Für die noch laufende Grillsaison ( August ) wollen wir Ihnen mal ein schnelles Gericht für den Grill und die Grillparty empfehlen. Wir machen als Vorspeise einen Schafskäse mit Tomaten und Zwiebeln.  Es ist alles schnell vorbereitet und kostet auch nicht viel. Zudem schmeckt es lecker.

Wenn Sie es auch mal machen wollen, sollten Sie folgendes im Hause haben bzw. einkaufen.

Zutaten für den Schafskäse gegrillt:

** 4 – 5  Scheiben Schafskäse – oder mehr, kommt auf die Anzahl der Partygäste an
** 3 – 4 Tomaten
** 2 mittelgroße Zwiebeln
** Öl, Salz  und Pfeffer
** griechische Peperoni

schafskaeseWir holen unseren Schafskäse in dem griechischen Lebenmittelladen um die Ecke. Hier hat man den Vorteil, dass der Händler die Schafskäsescheiben nach meinen Wünschen schneidet. Wir nehmen immer eine Dicke von ca. 0,8 – 1 Zentimeter. Diese Dicke ist ausreichend. Der Schafskäse ist auch immer toll eingelegt gewesen. Geschmacklich wirklich prima. Beim Griechen nehmen wir auch noch gleich Peperoni mit.

Wir nehmen immer so 20 Stück Peperoni. Unser Händler zählt da nicht groß nach. Tüte auf und rein – passt.

Wir holen dann noch Tomaten und Zwiebeln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Vorbereitungen für den Grill:

fetakaese-tomatenWir nehmen eine Stück von der Alufolie und legen darauf den Schafskäse. Die Alufolie schlagen wir dann ringsum etwas hoch. Auf den Schafskäse legen wir dann  mindestens 1 Tomatenscheibe, etliche Zwiebelringe und 1 – 2 Peperonis. Wir geben dann noch etwas Öl auf den Schafskäse und die anderen Zutaten. Noch etwas Salz und Pfeffer. Fertig ! Wir schließen dann die Alufolie komplett über dem Schafskäse. Diese ” Packung ” mit dem Schafskäse legen wir dann für ca. 10 – 12 Minuten auf den heißen Grill. Durch die heiße Grillglut ” schmort ” der Schaftskäse in der geschlossenen Alufolie.  Die Tomate wird herrlich weich ebenso die Zwiebelringe. Nach der Garzeit  einfach mit der Alufolie auf einem Teller servieren. Der Partygast sollte die Folie selbst öffnen, dies macht Spaß.  Auf keinen Fall auf einen Teller kippen. Mit Messer und Gabel direkt aus der Akufolie essen – das bringts ! Dazu reichen wir frisches Baguette – Weißbrot.

Wie beim Griechen im Restaurant – perfekt ! Guten Appetit



drucken