Einfache Schokoladensuppe – Rezept ohne Puddingpulver und Schneeklößchen

Schokoladensuppe - sehr altes Suppen - Rezept

Also das ist mal ein Suppen – Rezept, welches absolut aus der Mode gekommen ist, oder kennen Sie noch die gute alte Schokoladensuppe ? Sicherlich werden Sie sagen, was ist denn das für eine Suppe, aus Schokolade ? Doch, eine solche Suppe gab es früher öfters ! Auch wir in unserer Familie haben diese Suppe in den letzten Jahren nicht mehr zubereitet. Wir kennen das alte Rezepte noch von der Oma. Sie brauchen nur wenige Zutaten und die Schokoladensuppe ist auch recht schnell zubereitet. Am besten Sie probieren das Rezept für die Schokoladensuppe gleich mal im Kreise Ihrer Familie aus. Die Mengenangaben bestimmen Sie.

Was brauchen Sie für Zutaten für die Schokoladensuppe:
** Tafel ( n )  Vollmilchschokolade
** 1 1/2 – 2 Liter Milch
** Zucker
**2  Eigelb

Wie bereiten Sie die leckere Schokoladensuppe zu:
Die Schokolade brechen Sie in ganz kleine Stückchen. Setzen Sie einen Topf mit etwas Wasser auf wenn das Wasser heiß ist geben sie die Schokoladenstückchen ins Wasser. Die Schokolade schmilzt sodann. Rühren Sie ständig um. Sie sollten hier auf jeden Fall am Herd stehen bleiben ! Setzen Sie einen weiteren Topf auf den Herd und erhitzen die Milch ( 1 1/2 – 2 Liter ). Wenn die Schololade geschmolzen ist geben Sie die kochend. heiße Milch unter ständigem Umrühren dazu. Geben Sie dann etwas Zucker an die Suppe. Schlagen Sie die 2 Eidotter durch und geben dann die Eigelbmasse auch unter ständigem Umrühren in die Suppe. Nochmals kurz aufkochen lassen und heiß servieren. Dazu können Sie Zwieback reichen.

Das war schon das Rezept für die einfache Schokoladensuppe. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!



drucken