Schwämme und Lappen desinfizieren

Wer im Haushalt hin und wieder irgendwelche Lappen und Schwämme nutzt um Tische, Herde, Spüle und sonstige Küchengegenstände zu reinigen, kennt auch das Problem. Wie bekomme ich die Schwämme und die Lappen wieder sauber und vor allen Dingen auch frei von Schadstoffen. Wie desinfiziert man am besten diese Reinigungsgegenstände.

Man kann die Lappen und die Schwämme einfach mal bei der Kochwäsche mit in die Waschmaschine geben. Hat man Glück und die Schwämme und die Lappen vertragen die Temperatur, hat man eigentlich nichts falsch gemacht. Nach dem Kochwaschgang die Sachen aus der Maschine nehmen und trocknen lassen. Ist es Herbstzeit bzw. Winterzeit und Sie haben die Heizung im Haus an, dann einfach zur Trocknung auf die Heizkörper legen. Sie werden sehen, super sauber und auch frisch!

Eine weitere Möglichkeit die Lappen / Schwämme zu desinfizieren ist die Möglichkeit, die nassen bzw. feuchten und vorgereinigten Sachen in die Mikrowelle zu legen. Dann Mikrowelle auf volle Pulle für ca. 2 Minuten. Danach öffnen sie die Mikrowellentür und lassen die Gegenstände noch etwas liegen, da diese extrem heiß sein dürften! Erst nach einer Wartezeit raus nehmen. Die Lappen und Schwämme sind so im Nu desinfiziert. Noch ein Vorteil hat die ” Reinigung ” in die Mikrowelle. Die Hitze wirkt auch gegen Viren in dem Tuch
und im Schwamm.

Einfach mal ausprobieren und testen!



drucken