Schweißflecken entfernen aus der Kleidung


Wenn man weiß wie .. ist das Entfernen von Schweißrändern aus der Kleidung doch recht einfach. Jede Hausfrau und natürlich auch jeder Hausmann hat da seine Tipps und Tricks und Mittelchen. Es wurde auch schon sehr viel darüber geschrieben, daher ist unser Tipp auch sicherlich schon irgendwo anderes verbreitet worden. Wir wollen es aber dennoch nicht versäumen, ihnen unseren Tipp zu übermitteln. Es gibt ganze Listen für welche Stoffe man welchen Trick anwenden sollte. Schweißränder entstehen vorwiegend im Sommer wenn es richtig heiß ist. Beim Sport bleibt es natürlich auch nicht aus, dass man schwitzt und die Kleidung an bestimmten Stellen die unansehnlichen Schweißränder bekommen. Ein Grundtipp, welchen man anwenden kann ( gilt mal grundsätzlich für etliche Kleidungsstücke bzw. Stoffe ).

Man nimmt weißen Essig und Zitronensaft. Von weißem Essig nimmt man ca. 200 ml und vom Zitronensaft nimmt man auch ca. 200 ml. Den Essig mischt man mit dem Zitronensaft. Dieses Gemisch geben Sie in die Waschtrommel der Waschmaschine. Erst danach legen Sie die Kleidung mit den häßlichen Schweißrändern dazu. Dann starten Sie das normale Waschprogramm. Nach Ablauf werden Sie sehen, dass die Schweißränder verschwunden sind.



drucken