Thunfischsalat Rezept mit Tomaten & Zwiebeln – klassisch

Salat mit Thunfisch - klassisch pikant!

Thunfischsalat hat keine Saison und kann somit zu jeder Jahreszeit angerichtet werden. Der Salat mit  Thunfisch, Tomaten und Zwiebeln ist in der Regel auch blitzschnell zubereitet und macht auch dem Kochlaien keine Probleme. Kochfertigkeiten sind nicht notwendig. Der Thunfischsalat ist auch ein Salat der auf jeder Party gerne gegessen wird. Man kann den Thunfischsalat als Vorspeise nehmen oder auch als Beilage zu verschiedenen Gerichten. Wenn Sie mal einen Thunfischsalat anrichten wollen, dann können Sie das einfache Rezept nachlesen. Es geht wirklich ganz einfach.

Das sollten Sie für den Thunfischsalat im Hause haben ( für eine große Schüssel ):

** 4 Dosen Thunfisch in Öl
** 4 Tomaten`
** 2 mittelgroße Zwiebeln
** Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie
** Knoblauchzehe – wenn Sie wollen – ansonsten ohne Knoblauch

Vorbereitung und anrichten:
Öffnen Sie die Thunfischdosen. Etwas Öl schütten wir weg, den Rest pro Dose heben wir für das Anrichten des Thunfischsalates auf. Die Thunfischstücke etwas zerkleinern, falls diese etwas zu groß ausgefallen sind. Die Tomaten waschen und anschließend in kleine Stücke / kleine Würfel schneiden. Wir nehmen hier das ” Innengehäuse ” der Tomaten heraus und verwenden diese nicht für den Salat. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Wenn Sie dem Thunfischsalat Knoblauch beigeben wollen, dann auch eine Knoblauchzehe schälen und in ganz kleine Stückchen schneiden. Ggfls. könnte man die Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse pressen. Die Petersilie klein schneiden.

Nehmen Sie eine Salatschüssel. Den Thunfisch in die Schüssel geben, dazu geben Sie die Tomaten, die Zwiebeln, eventuell die Knoblauchzehe und die Petersilie. Alles zunächst mal gut durchmischen. Anschließend mit Essig, etwas Öl aus den Thunfischdosen, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.  Den Thunfischsalat sollten Sie dann mindestes 60 Minuten ziehen lassen. Nach dieser Zeit nochmals kräftig durchmischen und  eventuell nochmals abschmecken. Dann könnten Sie den Thunfischsalat mit auf die Party nehmen bzw. servieren.  Zum Thunfischsalat passt ganz frisches Weißbrot.



drucken