Tortenboden teilen mit einem Faden / Bindfaden

So teilen Sie Ihren Tortenboden sicher - benutzen Sie einen Bindfaden

tortenbodenWenn Sie für einen leckeren Kuchen bzw. eine Torten einen etwas dickeren Tortenboden gebacken haben und wollen dann diesen Tortenboden in etwas dünnere, naja sagen wir mal, dünnere Kuchenbodenplatten teilen, dann können Sie den nachfolgend aufgeführten Kniff mal anwenden. Mit einem langen Messer braucht man schon etwas Übung, um den Tortenboden in 2 oder 3 Platten zu teilen.

Den Backtipp bzw. den Küchentipp haben Sie sicherlich auch schon irgendwo mal gelesen oder bei Mama in der Küche gesehen. Es ist ein alter Küchentipp. Wir wollen diesen Tipp dennoch auch hier bei www.rezepte-haushaltstipps.de mal einstellen.

Wenn der Kuchenboden ausgekühlt ist, ritzen Sie den Boden rings herum mit einem scharfen Messer ein. Genau in der jeweiligen Dicke, wie Sie die Platte benötigen. Holen Sie in Ihrem Nähkästchen einen ausreichend langen Bindfaden  / Zwirnfaden. Den Bindfaden legen sie rundherum um den Kuchen und ziehen dann über Kreuz an den jeweiligen Enden. Der Bindfaden schneidet sich ” wie Butter ” duch den Kuchenboden und teilt die einzelnen Kuchenplatten. So geht dies ganz einfach und vor allen Dingen auch sehr schnell.

Achten Sie beim ziehen an den Bindenfadenenden aber darauf, dass sie in der bestimmten Höhe – gleichmäßig – bleiben. Sonst erhalten Sie buchstäblich eine ” Berg – und Talplatte “. Mit einer gewissen Übung geht dies Ruck – zuck.



drucken