Einfache Waffeln backen – Waffelteig Grundrezept

Knusprige Waffeln mit Waffeleisen


Wenn Sie für den Nachtisch eine leckere Waffel zubereiten wollen, dann sollten Sie bei der Zubereitung des Waffelteiges einen kleinen Verbrauchertipp beachten. Waffeln sind sehr schnell zubereitet, zumal man heute die tollen Waffeleisen verwenden kann. Im Handel gibt es eine ganze Reihe von verschiedenen Küchengeräten. Das beste Küchengerät ist aber fehl amPlatze, wenn der Teig für die Waffeln nicht richtig zubereitet wurde.

Sie sollten dem Waffelteig eine kleine Prise Backpulver zufügen und vermischen. Dann sollten Sie den Waffelteig auf jeden Fall 1 Stunde lang ziehen / stehen lassen. Erst dann sollten Sie den Waffelteig verwenden. Das Backpulver bewirkt, dass die Waffeln nach dem Ausbacken wunderbar locker sind.

Hier unser Rezept für 2 Personen
250 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Zucker
125 g Butter
3 Ei(er)
250 ml Milch
1 Pck. Backpulver
1 Schuss Rum je nach Geschmack

Dann noch etwas Puderzucker auf die heiße Waffel und einfach nur genießen. Waffeln sind ein tolle Nachspeise und Leckerei.

Am besten noch mit etwas frischer Schlagsahne serviert!



drucken