Chef-Rezepte.de

Garnelen braten Rezepte Tipps – Zutaten & Knoblauch

Kategorie: Fischgerichte,Rezepte nachkochen

Haben Sie Fischesser in Ihrer Familie bzw. besser gesagte Krustentiere – Esser, dann sollten Sie mal dieses Rezept hier lesen.┬áGarnelen eignen sich auch als sogenanntes Fingerfood bei einer Party. Hier sollten Sie aber die M├Âglichkeit haben, die Garnelen in der Pfanne immer wieder kurzfristig braten zu k├Ânnen. Ist dies der Fall, dann sollten Sie Garnelen einkaufen. Die Garnelen bekommen Sie frisch bei Ihrem Fischh├Ąndler oder in einem gut sortiertem Supermarkt. Die Anzahl ist nat├╝rlich Ihnen ├╝berlassen. F├╝r eine Party sollten Sie aber nicht zu knapp kalkulieren.

Die Garnelen sch├Ąlen Sie ganz bis auf die Schwanzflossen. Ebenso sollten Sie den Darm entfernen. Dies ist sehr wichtig! Nehmen Sie dann einen Holzspie├č und spie├čen 2 oder 3 Garnelen auf den Spie├č. Erhitzen Sie dann eine Pfanne und geben ├ľl dazu. In dem hei├čen ├ľl braten Sie dann die Garnelen von jeder Seite ca. 3 – 4 Minuten aus. Diese Zeit reicht unbedingt aus. Nehmen Sie anschlie├čend die hei├čen Garnelen aus der Pfanne wurde w├╝rzen mit etwas Salz und Pfeffer. Geben Sie auch etwas Zitronensaft ├╝ber die Garnelen. Die so gew├╝rzten Garnelen – Spie├če k├Ânnen Sie dann Ihren G├Ąsten – auf dem Spie├č lassen als Fingerfood – servieren.

Zubereitung der Garnelen als Fingerfood:
Am besten reichen Sie dazu frisches Wei├čbrot. Feine Sache oder ?


Quelle: : https://www.rezepte-haushaltstipps.de/garnelen-rezept-zutaten-3359.html

Copyright © 2011 - www.chef-rezepte.de - Rezepte & Haushaltstipps