Chef-Rezepte.de

Stefan Marquard

Kategorie:

Stefan Marquard ist wie andere Spitzenk√∂che auch, hier in einer Vorstellung der Spitzenk√∂che¬†auf rezepte-haushaltstipps nicht¬†wegzudenken. Er geh√∂rt zu den besten K√∂chen in Deutschland. Seine Generation ” K√∂che ” nennt, oder muss man schon sagen, nannte man ” Die jungen Wilden “. Er¬†ist bei den Fernsehschauern beliebt u.a. auch durch seine klaren Ansagen und die vielen tollen Gerichte / Rezepte, die er immer wieder ” zaubert “. ¬†Sein¬†Markenzeichen sind die extravaganten Kopft√ľcher. Eigentlich kann man ihn ohne dieses Kopftuch nicht vorstellen. Die traditionelle Kochkleidung lehnte er immer wieder ab.

Er ist im Juni 1964 in dem Bundesland Bayern, n√§mlich in der unterfr√§nkischen Stadt Schweinfurt, geboren. Er erlernte zun√§chst das Metzgerhandwerk in Volkach und entschied sich nach dieser Lehre zu einer weiteren Lehre zum Koch. Diese Lehre absolvierte er im Hotel ” Rebstock ” in W√ľrzburg.

Herr Marquard absolvierte dann, wie es so √ľblich ist, mehrere Stationen in verschiedenen Restaurants und Hotels in Deutschland und auch in Italien. Insbesondere in Italien war er in verschiedenen Spitzenlokalen t√§tig. Wir wollen hier einige Arbeitsstellen / Stationen aufz√§hlen:

* Im Spitzenrestaurant ” Graues Haus ” in Oestrich – Winkel / Rheingau – Taunus – Kreis war die erste Station nach der Lehre

* dann wechselte er in den Gasthof ” Rottner ” in N√ľrnberg

* danach kehrte er wieder in das ¬†Spitzenrestaurant ” Graues Haus ” in Oestrich – Winkel / Rheingau – Taunus – Kreis zur√ľck

* ab 1988
machte er eine einjährige Studienreise durch Italien, er kochte hier in 12 der besten Lokalen / Restaurants Italien`s

* ab 1989
wurde er dann auch Chef de Cuisine ( K√ľchenchef ) in Wertheim – Bettingen im ” Taverna La Vigna ” – in den ” Schweizer Stuben ”

* dann folgte der erste Schritt in die Selbstständigkeit

* er √ľbernahm
zun√§chst das Restaurant ” Drei Stuben ” in Meersburg im Bodenssekreis

* dann
folgte die Stelle als Chef de Cuisine ( K√ľchenchef ) im Restaurant ” Lenbach ” in M√ľnchen

* ab 2003
erfolgte dann der zweite Schritt in die Selbstständigkeit .. eigentlich bis heute

* zur Zeit
( Stand Januar 2011 ) ist er immer noch Inhaber eines Catering – Unternehmen

* zudem
ist er Mitinhaber des Restaurants ” Diningrange ” in Olching / Landkreis F√ľrstenfeldbruck. Er kocht hier aber nicht selbst.

Stefan Marquard erkochte sich in seiner Laufbahn als Koch, man kann schon sagen als Spitzenkoch,¬† auch¬†verschiedene ¬†Auszeichnugen und Ehrungen. Insbesondere das Jahr 2000 war ausgef√ľllt mit Ehrungen und besonderen Auszeichnungen. Hier war er insgesamt 2 x Repr√§sentant bei Gourmet Festivals. Zum einen war er Repr√§sentant f√ľr Deutschland beim internationalen Gourmet Festival in St. Moritz / Schweiz und zum zweiten auch wieder Repr√§sentant f√ľr Deutschland beim Schleswig – Holstein Gourmet Festival auf der Insel Sylt / Deutschland.

Im Jahr 2000 erhielt er als Koch 18 Punkte ( von 20 m√∂glichen Punkten ) vom Gault – Michelin verliehen. Dies ist eine hervorragende Punktezahl f√ľr die Kochleistung. Ebenso wurde ihm ein Michelin – Stern verliehen. Er¬†erkochte sich noch weiterhin ein 1/2 F ¬†im ” Der Feinschmecker “. Zudem wurden ihm √ľber den Schlemmeratlas von ARAL 3 Bestecke verliehen.

Dar√ľber hinaus¬†wurde er¬†auch als Fernsehkoch bekannt. Er ist in der vergangenen Zeit bei verschiedenen Kochsendungen im Fernsehen aufgetreten bzw. hat dort aktiv mitgewirkt. Er war zun√§chst¬†beim ¬†RTL 2 Team ” Die Kochprofis – Einsatz am Herd “. Hier wurden K√ľchen von verschiedenen Lokalit√§ten ( man konnte sich bei der Redaktion von RTL 2 bewerben ) auf Vordermann gebracht.

Er wirkte auch mindestens 2 x in der Kochsendung auf VOX bei der Sendung ” Promi – Kocharena ” als Gastkoch mit. Hier kochten in der Regel 5 Promis bei 5 verschiedenen Kochg√§ngen gegen den entsprechenden Spitzenkoch.

Zu einem sp√§teren Zeitpunkt war er bei insgesamt 7 Folgen bei RTL 2 in der Jury der Casting – Show ” Restaurant sucht Chef ” beteiligt und hatte¬†entscheidenen Einfluss auf die Punktevergabe genommen.¬†Er konnte dies auch tun, weil er als Koch und als Gastronom hervorragende Kenntnisse besitzt.¬†¬†Das Konzept dieser Sendung war, dass sich Kandidaten bewerben und dann durch Leistung beim Kochen und bei der Leitung eines Restaurants beweisen mussten. Als Preis winkte ein eigenes Lokal.

Er wirkte auch bei einer Serie beim Fernsehsender DMAX aktiv mit. Im Jahr 2010 gab es die Fernsehsendung ” Marquard Ess – Klasse “. Zudem ist er ab und zu als Juror ( Stand: 2010 / 2011 ) beim ZDF in der Kochshow ” Die K√ľchenschlacht ” t√§tig.

Er ist mittlerweile auch unter die Buchautoren gegangen. Weiteres dazu können die Leser in den einschlägigen Foren nachlesen.

Sollten Mitleser hier bei rezepte-haushaltstipps¬†noch weitere Informationen √ľber ihn (¬†T√§tigkeiten / Kochstellen / Fernsehauftritte etc. ) haben, w√ľrden wir uns √ľber eine Mail freuen. Diese Infos w√ľrden wir dann selbstverst√§ndlich, nach Pr√ľfung, hier anf√ľgen.


Quelle: : https://www.rezepte-haushaltstipps.de/stefan-marquard.html

Copyright © 2011 - www.chef-rezepte.de - Rezepte & Haushaltstipps