Was ist was – Begriffserklärung & Lexikon für die Küche

Fachbegriffe aus der Küche & Haushalt einfach erklärt!

Haben Sie auch schon von Essensgerichten / Begriffen aus der Küche gehört und konnten mit dem Namen – was da genannt wurde – nichts anfangen. Man hat da auch Probleme nachzufragen, weil man nicht als ” doof ” da stehen wollte. Mal ehrlich, das ist jedem schon passiert, oder? Hier werden wir versuchen die Begriffe, die immer wieder auftauchen, zu erklären. Die Auflistung kann jederzeit aktualisiert und ausgebaut werden.

In diesem Zusammenhang dürfen wir Sie bitten uns über das Kommetarfeld eine Frage zu stellen, wir nehmen diese dann auf und ergänzen dann den Bericht mit der Erklärung.

Sollten Sie selbst eine Begriffserklärung wissen und möchten, dass wir diese hier auch aufnehmen, schreiben Sie auch einen Kommentar. Selbstverständlich werden wir dann auch hier umgehend tätig und nehmen die Erklärung nach Prüfung auf.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Risotto?
Was ist Ricotta?
Was ist Al Forno?
Was ist Sauce Hollandaise?
Was ist Carpaccio?
Was ist Mascarpone?
Was ist Pesto?
Was ist / sind Gnocchi?
Was ist Consomme?
Was ist Croutons?
Was ist Pot au feu?
Was ist Saltimbocca?
Was ist Pana Cotta?
Was ist ein Souffle?
Was sind Wraps?
Was ist ein Sorbet?
Was sind Kutteln?
Was ist Ciabatta?
Was ist Aioli?
Was ist Penne?
Was ist Sushi?
Was ist Crostata?
Was sind Tortilla?
Was ist Bruschetta?
Was ist Polenta?
Was ist Formaggio misto?
Was ist Insalata Mista?

Was ist Risotto ?
Der Begriff Risotto kommt aus Italien. Es handelt sich um ein Reisgericht aus Norditalien. Man kann Risotto in vielen, verschiedenen Variationen zubereiten. Risotto wird immer in Zwiebeln und Fett angedünstet und dann mit Brühe übergossen. Der Risotto – Reis muss beim Servieren sämig und bissfest sein. Diese Seite gibt es hierzu schon ein leckeres Rezept. Suchen Sie einfach mal nach Carpaccio.

Was ist Ricotta ?
Ricotta ist ein Frischkäse aus Kuhmilch oder Schafsmilch. Der Begriff Ricotta stammt aus Italien. Es gibt hier ein spezielles Verfahren zur Käseherstellung. Hierauf gehen wir hier aber nicht näher ein. nach oben

Was ist Al Forno ?
Der Begriff Al Forno kommt auch aus Italien. Al Forno ist ein überbackenes Nudelgericht. Man kennt sicherlich aus der Pizzeria um die Ecke Spaghetti al Forno, Lasagne al Forno, Rigatoni al Forno, Penne al Forno, Cannelloni al Forno, Tagliatelle al Forno, Makkaroni al Forno usw..usw. nach oben

Was ist Sauce Hollandaise ?
Sauce Hollandaise ist eine helle Sauce ( Soße ). Sauce Hollandaise wird aus Butter und geschlagenen Eigelb zubereitet. Die Sauce Hollandaise kommt eigentlich aus Frankreich. Sauce Hollandaise wird zu Spargeln und Gemüse gereicht. Heute gibt es die Sauce Hollandaise schon als Fertigprodukt aus dem Supermarkt. Selbst zubereitet schmeckt Sie natürlich doch am besten – oder ? nach oben

Was ist Carpaccio ?
Der Begriff Carpaccio kommt ebenfalls aus Italien. Carpaccio ist eine Vorspeise aus der italienischen Küche. Carpaccio ist dünn geschnittenes, rohes Rindflesich. Lecker angemacht ist Carpaccio sehr zu empfehlen. nach oben

Was ist Mascarpone ?
Unter Mascarpone versteht man einen Frischkäse aus Sahne. Mascarpone wird zubereitet mit Essigsäure oder Zitronenäure. Mascarpone ist ein milder und cremiger Frischkäse. Heute verwendet man Mascarpone zur Herstellung von etlichen Süßspeisen wie Torten oder Tirmasu. nach oben

Was ist Pesto ?
Auch der Begriff Pesto kommt aus der italienischen Küche. Pesto bedeutet so viel wie ” zerstampfen “. Mit Pesto meint man eine Würzsauce, diese ist zerstampft im Mörser und ungekocht. Pesto kann man aus Basilikum, Olivemnöl, Pinienkernen, Salz, Knoblauch und evnetuell auch aus Parmesan herstellen. Pesto reicht man u.a. zu Nudelgerichten. nach oben

Was ist / sind Gnocchi ?
Gnocchi kommen ebenfalls aus der italienischen Küche. Bei den Gnocchi`s handelt es sich um kleine Klöße ( man sagt auch Nocken dazu ) aus Kartoffeln und anderen Zutaten. Man stellt die Gnocchi`s aus gekochten Kartoffeln, Weizenmehl und Parmesankäase her. Man kann auch ein Ei dazugeben. In Italien sind Gnocchi Teil einer Vorspeise. nach oben

Was ist Consomme ?
Der Begriff Consomme kommt aus dem franzöischen. Man meint, wenn ein Koch von Consumme spricht, eine klare Kraftbrühe. Die klar Kraftbrühe ( Consomme ) kann vom Rindfleisch gemacht sein oder auch vom Wild oder Geflügel. Dies ist gleich. Hier gibt es sicherlich auch enstprechende Rezepte. nach oben

Was ist / sind Croutons ?
Auch dieser Begriff  – Croutons – kommt aus der franzöischen Sprache. Croutons sind Weißbrotstückchen, welche in der Pfanne mit wenig Öl angeöstet wurden. Croutons gibt man frischem Salat oder auch Suppen bei. Einerseits als Einlagen, zum anderen als Beilage. Das Auge isst ja auch mit. nach oben

Was ist Pot au feu?
Also, dieser Begriff kommt auch aus der franzöischen Küche. Mit Pot au feu meint der Koch einen klassischen Eintopf. Übersetzt heißt Pot au feu ” Topf auf dem heißen Feuer “. Pot au feu wird unter anderem mit Rindfleisch und Gemüse gekocht.  Dem Eintopf können Zwiebeln, Möhren und Sellerie beigegeben werden. Es ist alles erlaubt. nach oben

Was ist Saltimbocca?
Der Begriff Saltimbocca kommt aus der italienischen Küche. Es handelt sich um eine italienische Spezialität und bedeutet in der Übersetzung ” Spring in den Mund “. Für ein Saltimbocca benötigt man Kalbsschnitzel, luftgetrockneten Schinken und ein Salbeiblatt. Das Kalbschnitzel wird sehr flach geklopft, dann mit einem luftgetrockneten Schinken und einem Salbeiblatt belegt. Anschließend in Butter gebacken und mit Wein abgelöscht. nach oben

Was ist Pana Cotta?
Auch dieser Küchenbegriff  – Pana Cotta – kommt wie so viele Küchenbegriffe aus dem italiesnischen. Pana Cotta ist eine Nachspeise, also ein Dessert. Übersetzt ins Deutsche bedeutet Pana Cotta ” gekochte Sahne “. Die Zubereitung ist recht einfach. Man braucht Vanille, Sahne, Zucker und etwas Gelatine. Alles wird vorsichtig gekocht / erhitzt und später in Förmchen gegossen. Man kann dazu Früchte servieren. nach oben

Was ist ein Souffle?
Der Begriff Souffle kommt, wie so viele Begriffe aus der Küche, aus Frankreich. Souffle bedeutet, übersetzt in die deustche Sprache ” Hauch “. Mit Souffle meint man eine leichte Eierspeise. Es geht beim Souffle auch um einen leichten Auflauf.  Souffles serviert man als Nachspeise. nach oben

Was sind Wraps?
Der Name Wraps kommt aus dem englischen und bedeutet ” einwickeln / umhüllen “. Wrpas sind sehr dünne Fladenbrote. In diese Fladenbrote – Wraps – wickelt man dann Gemüse, Fleisch, Salate und pikante Saucen ein. Wraps werden aus der Hand gegessen. Wrpas werden gegessen wie die mexikanischen Tortillas oder die türkischen Döner. nach oben

Was ist ein Sorbet?
Mit Sorbet meint man eine halbgefrorene Fruchtspeise. Sorbet wird in der Regel aus Fruchtsaft, Zucker und Fruchtgelee hergestellt.  Man kennt unter anderem das Zitronensorbet. Wenn man Sorbet einfriert, sollte man es gelegentlich umrühren, um das Sorbet geschmeidig zu halten. Sorbet wird meistens als Dessert serviert. nach oben

Was sind Kutteln?
Kutteln sind sicherlich nicht jedermanns Sache. Kutteln sind in Streifen geschnittene Teile vom Vormagen, man sagt auch dazu Pansen, von Wiederkäuern. Wiederkäuer sind zum Beispiel Rinder oder Schafe. Mehr wollen wir hier nicht erklären. nach oben

Was ist Ciabatta?
Der Begriff Ciabatta kommt aus der italienischen Küche bzw. aus der italienischen Backstube. Bei Ciabatta handelt es sich um eine Brotsorte. Ciabatta wird traditionell hergestellt aus Olivenöl, Weizenmehl, Wasser, Salz und Hefe. Übersetzt man Ciabetta könnte man auch ” Pantoffel ” sagen. Ciabaatte – Brote halten auch in Deutschland mittlerweile ” Einzug “. Immer mehr Bäcker bieten Ciabatta an. nach oben

Was ist Aioli?
Aioli, man kann auch dazu Allioli sagen, ist eine Knoblauchcreme. Aioli kommt begrifflich aus Spanien. Aioli wird aus Knoblauch, Olivenöl und Salz hergestellt. Aioli eigenet sich hervorragend zu Grillfleisch. nach oben

Was ist Penne?
Mit Penne meint man italienische Teigwaren. Penne ist quasi eine Nudelsorte. nach oben

Was ist Sushi?
Sushi ist ein japanisches Reisgericht. Meistens wird der gesäuerte Reis mit kaltem Fisch, roh oder geräuchert, angerichtet bzw. variiert. Es gibt sehr viele unterschiedliche Zubereitungsarten von Sushi.  Sushi wird mundgerecht zugeschnitten und in der Regel aus der Hand gegessen. Sushi wird auch sehr gerne – immer öfters – in Deutschland zubereitet und gegessen. nach oben

Was ist Crotasta?
Das Wort Crostata kommt aus Italien. Mit Crostata meint man eine kleine Torte, welche man zum Dessert serviert.  Ein Crostata ist in der Regel belegt mit Obst wie Pfirsich, Aprikosen oder auch Kirschen. nach oben

Was sind Tortilla?
Tortilla kennt man 1 x aus Mexiko und 1 x aus Spanien. In Mexiko meint man mit Tortilla ein Fladenbrot aus Weizenmehl. Zur Zubereitung des mexikanisxchen Tortillas wird ein besonderes Herstellungsverfahren angewandt.
In Spanien kennt man auch Tortilla. Hier meint man ein Omelett, welches aus Ei, Kartoffeln und Zwiebeln hergestellt wird. Die Zutaten werden in Öl ausgebacken und als Omelett serviert. nach oben

Was ist Bruschetta?
Mit Bruschetta bezeichnet man eine italienische – kleine Vorspreise, besser gesagt eine Antipasti. Man nimmt eine geröstete, kleine Weißbrotscheibe und bestreicht eine Seite mit dem Saft einer Knoblauchzehe und dann träufelt man noch etwas Olivenöl darauf. Dann kann man noch belegen mit kleingeschnittenen Tomatenwürfelchen oder rohem Schinken. Sie könnten die Bruschetta auch noch mit anderen Zutaten, je nach Belieben, belegen. nach oben

Was ist Polenta?
Mit Polenta meint man einen festen Brei aus Mais – Grieß. Polenta kommt aus Südtirol vom Wortstamm her. Polenta ist sehr mühsam zu kochen. Man muss in der tradionellen Küche schon eine Stunde mit der Zubereitung rechnen. Heute gibt es auch schon fertige Polenta, die in kürzerer Zeit hergestellt werden kann. nach oben

Was ist Formaggio misto?
Mit Formaggio misto meint man eine kleine Käseplatte mit verschiedenen Käsesorten. Formaggio misto kommt aus dem italienischen. Man kann auf einer Platte u.a. die Käsesorten Camenbert, Gorgonzola, Parmesan, Bergkäse, Taleggio, Gaperon und andere Sorten anrichten. nach oben

Was ist Insalata Mista?
Kurz gesagt, meint man mit Insalata Mista einen gemischten Salat. Der Begriff Insalata Mista stammt aus Kalabrien / Italien. Zu einem gemischten Salat gehören eben verschiedene Sorten von Blattsalaten ua. nach oben

Wir setzen die Erklärungen nach und nach bei Bedarf fort.



drucken