Abfluß verstopft Hausmittel / umweltfreundlich – Abfluss frei

Abfluß in der Küche verstopft - Natron & Essig - Küchentipp


abflussKennen Sie die chemische Bezeichnung – Natriumhydrogencarbonat – nein ? Wir wollen Ihnen hier nicht den Chemieunterrichtet aus der Schulzeit zurückholen, auf keinen Fall. Natriumhydrogencarbonat kennen Sie aber sicherlich aber unter dem einfachen Namen ” Natronpulver “.  Noch einfacher sind die Begriffe wie Speisesoda, Backsoda oder auch Speisenatron. Dies haben Sie doch schon gehört. Man verwendet Natronpulver in Lebensmittel u.a. in Backpulver oder Brausepulver. Weiter wollen wir hier aber nicht ausholen, es reicht mit den Fachbegriffen.

Natron in Verbindung mit Essig kann Ihnen bei Abflußverstopfungen in der Küche oder Bad helfen. Sie brauchen also keine ” chemische Keulen ” einsetzen. Es geht auch besser mit umweltfreundlichen Mittelchen.

Nehmen Sie Natron und schütten Sie davon eine Menge in den Abfluß. Kippen Sie danach gleich etwas Essig nach. Die Verbindung lassen Sie einige Zeit in dem Abfluß einwirken. Danach spülen Sie gut mit fließendem Wasser nach. Die Verstopfung dürfte sich erledigt haben. Essig und Natron in Wasser reagieren zu Kohlensäure ! Die Verbindung reinigt umweltfreundlich den Abfluß. Auf gehts und mal ausprobiert !


Hinweis zu Anzeigen


drucken