Eisportionierer – für Knödel, Reis oder Kartoffelpüree

Heute gibt es in jedem Haushalt einen Eisportionierer ! Nehmen Sie als Hausfrau oder Hausmann den Eisportionierer nur für Eis oder auch bei anderen Zubereitungen ? Einen Eisportionierer kann man sinnvoll auch für andere Gerichte einsetzen, wenn man schöne ” Rundungen ” also  schöne runde Bällchen formen möchte. Sicherlich wissen Sie auch, dass es den Eisportionierer in verschiedenen Größen gibt. Der Handel hält verschiedene ” Bällchengrößen ” bereit.

Wir wollen Ihnen hier bei  www.rezepte-haushaltstipps.de einige Einsatzmöglichkeiten vorstellen:

Klar .. wenn Sie als Nachtisch Eis präsentieren wollen, dann benötigen Sie einen Eisportionierer.

Man kann Frischkäse aus der Verpackung wunderbar mit einem Eisportionierer auf dem Teller anrichten.  Da isst das Auge gleich mal mit.

Wenn Sie Kartoffelknödel formen wollen, dann können Sie auch den Eisportionierer einsetzen. Die Kartoffelmasse läßt sich wunderbar – mit dem Eisportionierer – zu Knödeln formen.

Es sieht auch wunderbar aus, wenn Sie Kartoffelpüree mit dem Eisportionierer zu Bällchen formen. Auf dem Teller sieht  dies sehr schön aus. Besonders toll ist es, wenn Sie unterschiedliche Größen – also verschiedene Eisportionierer  Größen – verwenden.

Was man schon lange kennt, sind die Reis – Kugeln.  Auch für ein Reisgericht kann man den Eisportionierer perfekt einsetzen. Sieht auf dem Teller auch toll aus.

Sicherlich gibt es noch eine ganze Reihe von Einsatzmöglichkeiten für den Eisportionierer. Sollten Sie noch Einsatzmöglichkeiten kennen, dann schreiben Sie einfach einen Kommentar.  Wir übernehmen dann den Tipp in der Auflistung. Trauen Sie sich ! Wir sagen schon mal DANKE.



drucken